Sebastian Vettel und Lewis Hamilton werden 50

Von Mathias Brunner
Formel 1
Vettel und Hamilton, wahre Führungs-Persönlichkeiten

Vettel und Hamilton, wahre Führungs-Persönlichkeiten

Meilenstein für die beiden Champions: In China treten sie vielleicht einem exklusiven Klub bei.
Michael Schumacher hat die Wichtigkeit von Rekorden immer heruntergespielt: «Das ist etwas Schönes, wenn ich einst im Schaukelstuhl auf der Veranda sitze und in einem Statistikbuch blättere.»

Und sein Nachfolger Sebastian Vettel meinte vor kurzem: «Ob wir in einer Ära stecken, wird sich erst in einigen Jahren zeigen.»

In Wahrheit hat Schumi natürlich seine gewaltigen Erfolge genossen und natürlich stecken wir in der Ära Red Bull Racing/Sebastian Vettel, und klar sind Alpha-Tieren wie Schumacher und Vettel Rekorde und Meilensteine wichtig.

Einen solchen Meilenstein ihrer Karriere erreichen Vettel und Lewis Hamilton (Champion von 2008) vielleicht am nächsten Sonntag: Beide haben bislang in 49 Grands Prix mindestens eine Runde lang geführt, also können sie hier in Shanghai die 50er-Marke knacken.

Vor ihnen liegen dann (in umgekehrter Reihenfolge):

Rubens Barrichello und Jackie Stewart, je 51

Nigel Mansell 55

Nelson Piquet 58

Kimi Räikkönen 59

David Coulthard 62 (bestplatzierter Fahrer, der nicht Weltmeister geworden ist)

Fernando Alonso 79

Alain Prost 84

Ayrton Senna 86

Michael Schumacher 142

Will auch heissen – Vettel und Hamilton können potentiell in diesem Jahr noch Coulthard überholen und unter die besten Fünf vorstossen ...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 08:40, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:00, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:25, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 09:35, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 09:55, ORF 1
    Drive!
  • So. 29.11., 09:55, Motorvision TV
    Silk Way Rally
  • So. 29.11., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 10:20, Motorvision TV
    Andros Trophy
  • So. 29.11., 10:55, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE