Ferrari-Begleiter von Schumi sucht Alonso von morgen

Von Mathias Brunner
Luca Baldisserri war jahrelang Renningenieur am Formel-1-Ferrari von Michael Schumacher. Heute kümmert er sich um das Nachwuchsprogramm des grössten Rennstalls der Welt.

Luca Baldisserri (51) hat keine leichte Aufgabe: der frühere Renningenieur am Wagen von Michael Schumacher soll für Ferrari den nächsten Alonso finden – im Rahmen des Nachwuchsförderungsprogramms «Ferrari Academy». In diesem Video spricht der Italiener darüber, was er sich vom kommenden Jahr 2014 und seinen vier Zöglingen Jules Bianchi (Frankreich), Raffaele Marciello und Antonio Fuoco (beide Italien) sowie Lance Stroll (Kanada) erwartet.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 17.09., 07:25, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 17.09., 07:36, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 17.09., 07:44, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 17.09., 07:45, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Fr.. 17.09., 08:00, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Fr.. 17.09., 08:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr.. 17.09., 08:30, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr.. 17.09., 08:55, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 17.09., 09:15, ORF Sport+
    Formel E Magazin 2020/21
  • Fr.. 17.09., 10:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
3DE