Wimmer zum Einstieg Fünfter in Assen

Von Rudi Hagen
IDM 125
Lukas Wimmer auf dem TT-Circuit in Assen

Lukas Wimmer auf dem TT-Circuit in Assen

Lukas Wimmer gab in Assen mit dem fünften Platz sein Debüt in der Achtelliterklasse.

Beim ersten Lauf zur offenen holländischen Meisterschaft (Dutch Open) auf dem TT-Circuit in Assen fuhr der Junior-Cup-Sieger 2010 auf Anhieb auf Platz fünf. Dabei hatte der 16-jährige Österreicher aus Pischelsdorf am Engelbach 44 Sekunden Rückstand auf Sieger Toni Finsterbusch (Krostitz) und deren 25 auf den Drittplatzierten Marvin Fritz (LHF-Project Racing Team) aus Mosbach.

«Ich muss noch viel lernen», gestand Lukas Wimmer nach Rennende in Assen, «Den Start habe ich komplett versäumt, da ich keinen Gang drin hatte. Aber im Laufe der Runden bin ich konstante Zeiten gefahren und war schneller als im Training.»

Für die IDM hofft der junge Mann, der ab dieser Saison ebenso wie Toni Finsterbusch zum Team Freudenberg gehört, auf konstante Leistungen. Und: «Ein paar Punkte möchte ich schon holen.»

Dass in Assen bei den 125ern auch zwei Viertakter mit 250 ccm mitfuhren sah Wimmers Chefmechaniker Silvio Claus mit gemischten Gefühlen: «Moto3 wird kommen, das steht fest, aber die ganze Geschichte wird auf jeden Fall teurer. Die Wartungsintervalle sind bei den Zweitaktern einfach preisgünstiger. Aber die Industrie will ja auch Geld verdienen. Und ich habe noch nie erlebt, dass im Rennsport etwas billiger geworden ist.»
 

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 13.07., 18:35, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 13.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
Mo. 13.07., 19:05, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 13.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 13.07., 19:30, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 13.07., 20:15, DMAX
Die Gebrauchtwagen-Profis: Der Traumauto-Deal
Mo. 13.07., 21:10, ServusTV Österreich
Sport und Talk aus dem Hangar-7
Mo. 13.07., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag
Mo. 13.07., 21:40, Motorvision TV
FIM Trial World Championship
Mo. 13.07., 21:50, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sport am Montag - 60 Jahre Wunderteam" vom 13.05.1991
» zum TV-Programm
21