Peugeot setzt Bouffier auf IRC-Titel an

Von Toni Hoffmann
IRC
Bouffier bei seinem «Monte»-Sieg 2011

Bouffier bei seinem «Monte»-Sieg 2011

Bryan Bouffier, Sieger der Rallye Monte Carlo, soll nach Peugeot-Wunsch nun auch den Titel in der Intercontinental Rally Challenge holen.

Bryan Bouffier, der den 100. Geburtstag der Rallye Monte Carlo mit seinem ersten Sieg bei diesem Klassiker feierte, hat Aussichten auf weitere IRC-Einsätze. Er soll, so wird bei Peugeot darüber nachgedacht, neben seinem Kollegen Guy Wilks im 207 S2000 des britischen Peugeot-Importeurs, und gegen die Skoda-Piloten um den Titel kämpfen.

Allerdings soll er keine komplette Saison bestreiten, aber möglicherweise so viele Läufe, um den Titel nach 2008 mit Nicolas Vouilloz und 2009 unter Kris Meeke wieder zu Peugeot zurückzuholen. Das alles ist aber eine Budget-Frage. «Man muss die richtigen Rallyes und auch so viele Läufe auswählen, die für die Meisterschaft reichen», erklärte Peugeot-Motorsportchef Olivier Quesnel in Monte Carlo. «Das alles ist aber sehr teuer, aber ich denke, man muss versuchen alles zu optimieren, um ihm die finanziellen Mitteln für den möglichen Titelgewinn zu geben.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 02:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE