EICMA: Ducati Streetfighter V4 ist die Schönste

Von Rolf Lüthi
Produkte

An der Motorradmesse Mailand wählte das Publikum mit einem Stimmenanteil von 36,7 Prozent die neue Ducati Streetfighter V4 zum «Most beautiful Bike» der Show.

Der Wettbewerb «Vote and win the most beautiful bike of the Show» wurde vom italienischen Motorradmagazin Motociclismo in Zusammenarbeit mit der Messe veranstaltet. Mehr als 14.500 Motorradenthusiasten gaben ihre Stimme ab, sowohl an der Messe wie auch auf der Homepage von Motociclismo. 36,7 Prozent der Stimmen gingen an die Ducati Streetfigter V4, die mit grossem Abstand zum schönsten Motorrad der Messe gewählt wurde.

Vor 15 Jahren wurde diese Publikumswahl erstmals veranstaltet, seither hat Ducati zehn Mal gewonnen. Die Übergabe dieses Awards war der letzte Höhepunkt der einwöchigen Mailänder Motorradmesse, welche 2019 mehr als eine halbe Million Besucher anlockte.

SPEEDWEEK.com-Lesern bleibt die leise Ironie der Ereignisse nicht verborgen. Ducati hatte die Messeleitung und auch deren Besucher vor den Kopf gestossen, als die wichtigsten Neuheiten eineinhalb Wochen vor Beginn der Messe in einem per Livestream weltweit übertragenen Event in Rimini vorgestellt wurden. Und nun haben die Messebesucher ausgerechnet das Modell einer einheimischen Marke zum schönsten Motorrad der Messe gewählt, das die wichtigsten Modellneuheiten nicht an der Messe präsentieren wollte.

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 14.08., 18:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 14.08., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 14.08., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 14.08., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 14.08., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
» zum TV-Programm
18