KTM: Die Highlights auf der moto-austria in Wels

Von Mario Furli
KTM präsentiert auf der moto-austria vom 7. bis 9. Februar nicht nur die Highlights der Modellpalette 2020. Die Besucher erwarten in der Messe Wels auch ein Wheelie-Trainer, bildgewaltige Reportagen und viel Information.

KTM hält für die größte Zweiradmesse Österreichs einige Highlights bereit, darunter die KTM 1290 Super Duke R: Bereits in der Vergangenheit konnte das Flaggschiff von KTM mit seiner Vielseitigkeit die Herzen vieler verschiedener Motorradfahrer erobern. Für 2020 wurde es der gründlichsten Überarbeitung seiner Laufbahn unterzogen.

Mit der neuen KTM 890 Duke R vergrößert KTM seine Modellpalette im Mittelklassesegment und bietet KTM-Fans ein noch sportlicheres und radikaleres Naked-Bike-Fahrerlebnis.

Die KTM 390 Adventure bedient sich der Attribute und DNA der beliebten KTM 790 Adventure sowie der Entwicklungsdaten, die KTM in beinahe zwei Jahrzehnten der totalen Dominanz der Rallye Dakar sammeln konnte. Das ideale Einstiegsbike für Fahrer, die erste Schritte im «Adventure»-Segment machen wollen.

Die neue Modellpalette des Jahres 2020 bietet etwas für alle Fahrer, egal wie alt oder erfahren sie sind, während ihr einzigartiger «Ready to Race»-Stil unvergessliche Fahrerlebnisse garantiert. Alle Highlights der Saison 2020 werden am Messestand von KTM (Halle 21, Stand 210) präsentiert. Außerdem wartet auf der Messe ein KTM-Wheelie-Trainer, auf dem Besucher ihr Geschick auf dem Hinterrad zu balancieren unter Beweis stellen können.

Weitere KTM-Highlights auf der Messe Wels

KTM Motohall: Seit ihrer feierlichen Eröffnung im vergangenen Sommer können Besucher die Arbeit, Innovationen und Geschichte der Marke KTM in der neuen KTM Motohall in Mattighofen auf visuelle und interaktive Art und Weise kennenlernen. Mit Ende des Jahres konnte die KTM Motohall bereits ihren 50.000 Besucher begrüßen. Vertreter der KTM Motohall werden am KTM Stand auf der Messe Wels vertreten sein.

Joe Pichler: Nach fünf Monaten und 22.000 Kilometern auf der KTM 790 Adventure R durch Wüste, Busch und Regenwald ist KTM Adventure-Botschafter Joe Pichler zurück in der Heimat und berichtet aktuell auf seiner Vortragstour «Inside Afrika» in spannenden und bildgewaltigen Live-Reportagen von seinen Erlebnissen.

Joe Pichler wird am Samstag, dem 8. Februar 2020 von 11 bis 14 Uhr live am KTM-Messestand in der Halle 21, Messestand 210 zu Gast sein.

KTM Riders Academy: Die KTM Riders Academy by Klaus Schwabe wurde von Profis aus der Praxis für alle Motorradfahrer entwickelt, um die Risikokompetenz zu erhöhen und somit den Fahrspaß nachhaltig zu steigen. Inhaber Klaus Schwabe steht am KTM-Messestand für Fragen zur Verfügung und gibt am Samstag, von 10:30 bis 11 Uhr und Sonntag von 14 bis 14:30 Uhr auf der Eventbühne der Messe Einblicke in das Konzept der Academy.

Weitere Infos zur Messe: www.moto-austria.at
Weitere Infos zu KTM‘s Produktneuheiten 2020: www.ktm.com/at

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 27.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do.. 27.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 27.01., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 07:08, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 07:32, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE