Ducati Project 1708: 152 kg Superbike

Von Rolf Lüthi
Ducati gönnt uns ein weiteres Video der Ducati Panigale V4 Superleggera unter dem Titel «Mechanics of Desire», begehrenswerte Mechanik. Karbon, Titan und Magnesium senken das Trockengewicht auf 152 kg.

Dieses Traummotorrad soll kein Traum bleiben, sondern an April mit einer Produktionskadenz von fünf Stück pro Tag in einer limitierten Auflage von 500 Stück gebaut werden. Preislich ist von mindestens 100.000 Euro die Rede.

Die technischen Eckdaten sind den SPEEDWEEK-Lesern bereits bekannt. Mit dem zweiten Video wird jetzt klar, das auch der Hauptrahmen ein Kohlefaserteil ist. Ebenso ist uns ein Blick gegönnt auf die Titan-Auspuffanlage von Akrapovic, welche zusammen mit dem entsprechenden Motormapping die Leistung von strassenlegalen 224 auf rennstreckentaugliche 238 PS anhebt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 22.05., 10:05, Motorvision TV
    Goodwood 2021
  • So.. 22.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 22.05., 11:25, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • So.. 22.05., 12:30, RTL Nitro
    ADAC GT Masters - Countdown
  • So.. 22.05., 12:30, ServusTV
    Superbike - Estoril Round
  • So.. 22.05., 12:30, Hamburg 1
    car port
  • So.. 22.05., 12:40, ServusTV
    Superbike - Estoril Round
  • So.. 22.05., 13:00, RTL Nitro
    ADAC GT Masters - Rennen
  • So.. 22.05., 13:00, ServusTV
    WRC - Rally Portugal
  • So.. 22.05., 13:15, ServusTV
    WRC - Rally Portugal
» zum TV-Programm
3AT