Guy Martin (BMW) kehrt zum Macau Grand Prix zurück

Von Helmut Ohner
Macau GP Moto
Guy Martin nimmt nach acht Jahren Pause wieder am Macau GP teil

Guy Martin nimmt nach acht Jahren Pause wieder am Macau GP teil

Bei seinem letzten Auftritt beim Macau Grand Prix 2007 stürzte Guy Martin im Training und musste auf das Rennen verzichten. Dieses Jahr wagt der charismatische Brite eine Rückkehr in die Spielermetropole Chinas.

Guy Martin ist nicht nur wegen seiner Erfolge und seiner exzentrischen Erscheinung bekannt, sondern auch wegen seiner spektakulären Unfälle. Der Brite überlebte fürchterliche Abflüge beim North West 200, der Tourist Trophy und kürzlich auch beim Ulster Grand Prix, den er selbst als seinen schwersten Unfall bezeichnete. Auch beim «Suncity Group Macau Motorcycle Grand Prix» leistete sich Martin bereits einen Sturz in die ungeschützte Streckenbegrenzung.

Für den Publikumsliebling aus Lincolnshire soll die 49. Auflage des Motorrad Grand Prix von Macau nach seiner im August beim Ulster GP erlittenen Verletzungen die Rückkehr auf die Rennstrecke sein.

Neben dem Tyco BMW-Ass zählen vor allem Stuart Easton, der im Vorjahr auf dem von Leitplanken gesäumten Straßenkurs bereits zum vierten Mal siegreich blieb, der mit acht Siegen erfolgreichsten Fahrer in der Geschichte des Macau GP, Michael Rutter, und Ian Hutchinson, der vor zwei Jahren bei seinem sensationellen Comeback das Rennen in der ehemaligen portugiesischen Enklave gewinnen konnte, zum engsten Favoritenkreis.

Auf der ersten provisorischen Teilnehmerliste finden sich auch der Österreicher Horst Saiger und der Deutsche Didier Grams, die dieses Jahr das Saiger-Heidger Macau Race Team bilden, und der Schweizer Herve Gantner (Penz13.com BMW Motorrad).

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 22:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Di.. 11.05., 22:00, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 11.05., 23:05, Motorvision TV
    On Tour
  • Di.. 11.05., 23:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 12.05., 00:05, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 12.05., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 12.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Mi.. 12.05., 01:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 12.05., 02:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 12.05., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm
2DE