Mini Bike Cup: Es bleibt spannend

Von Andreas Gemeinhardt
Neu auf dem Podium: Arnaud Friedrich (#37)

Neu auf dem Podium: Arnaud Friedrich (#37)

Zum Beginn der zweiten Saisonhälfte spitzt sich der Titelkampf im ADAC Mini Bike Cup zu. Arnaud Friedrich holt sich seinen ersten Podiumsplatz in der Einsteigerklasse.

In der Einsteigerklasse hat sich Jonas Geitner (13/Wernberg-Köblitz) endgültig an die Fersen von Hannes Soomer (12/Viimsi) geheftet. Beide teilten sich in Harsewinkel die Siege. In der Nachwuchsklasse gewannen die Favoriten Michael Gerstacker (13/Hartenstein) und Aris Michail (12/Hamburg) jeweils einen Lauf.

Jonas Geitner macht Spitzenreiter Hannes Soomer nach einem eher verhaltenen Saisonstart nun ernsthaft Konkurrenz in der Einsteigerklasse. Im ersten Rennen von Harsewinkel führte er das Feld lange an. Dann kam er an langsameren Fahrern, die überrundet wurden, nur mühsam vorbei. Hier hatte Soomer die besseren Karten. Der ehrgeizige Este nutzte die Chance und überholte auch gleich noch Geitner.

Im zweiten Lauf liess dieser jedoch nichts anbrennen und holte sich den fünften Saisonsieg. Ihm folgte zunächst überraschend Arnaud Friedrich (10/Hohenstein-Ernstthal), Sohn des Ex-Rennfahrers André Friedrich. Der Sachse fährt erst seine zweite Rennsaison. Zum Schluss musste er aber dem Druck von Hannes Soomer nachgeben, der ihn vom zweiten Platz verdrängte. Arnaud Friedrich wurde genauso glücklich Dritter. Es war sein erster Podiumsplatz.

In der Nachwuchsklasse gab Michail Aris in beiden Rennen das Tempo vor. Bis er zum Schluss des letzten Laufes deutlich an Boden verlor. Er fuhr an den Streckenrand, als seine Metrakit den Dienst versagte. Aris Michail brachte das Motorrad aber wieder in Gang und fuhr auf die Bahn zurück. Dabei liess er einen Streckenteil aus. Der Norddeutsche wurde disqualifiziert. Inzwischen hatte sich Michael Gerstacker an die Spitze des Feldes gesetzt und gewann das Rennen vor Carmen Geissler (13/Fideris) und Maximilian Kappler (12/Oberlungwitz).

Im zweiten Lauf gab es keine Zwischenfälle bei Aris Michail, der diesmal vor Gerstacker und Kappler siegte. Das Rennen wurde jedoch wegen des Sturzes von Carmen Geissler vorzeitig abgebrochen. In der Gesamtwertung zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Gerstacker und Michail ab. Max Kappler spielt im Titelkampf keine Rolle. Er wird bei zwei der vier verbleibenden Veranstaltungen im ADAC Mini Bike Cup fehlen. Kappler startet auch im spanischen Bancaja-Cup von Ex-Weltmeister Jorge Martinez und mit diesem gibt es Terminüberschneidungen.

ADAC Mini Bike Cup, Rennen Harsewinkel, 14./15. August 2010

Einsteigerklasse Lauf 1
1. Hannes Soomer - Viimsi / EST
2. Jonas Geitner - Wernberg-Köblitz
3. Kevin Rofner - Vils/Tirol/A
4. Robin Stehr - Horstmar-Leer
5. Gabriel Noderer - Thalmässing

Einsteigerklasse Lauf 2
1. Jonas Geitner - Wernberg-Köblitz
2. Hannes Soomer - Viimsi / EST
3. Arnaud Friedrich - Hohenstein-Ernstthal
4. Gabriel Noderer - Thalmässing
5. Kevin Rofner - Vils /Tirol /A

Einsteigerklasse - Punktestand nach 12 von 20 Rennen

Soomer 235, 2. Geitner 198, 3. Rofner 173, 4. Stehr 158, 5. Sohnius 122.

Nachwuchsklasse Lauf 1
1. Michael Gerstacker - Hartenstein
2. Carmen Geissler - Fideris (CH)
3. Maximilian Kappler - Oberlungwitz

Nachwuchsklasse Lauf 2
1. Aris Michail - Hamburg
2. Michael Gerstacker - Hartenstein
3. Maximilian Kappler - Oberlungwitz
4. Carmen Geissler - Fideris (CH)

Nachwuchsklasse - Punktestand nach 12 von 20 Rennen
Gerstacker 241, 2. Michail 212, 3. Kappler 203, 4. Geissler 153, 5. Klaus 59.

Quelle: ADAC Presse
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 22.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 12:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 13:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Fr.. 22.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 22.10., 14:30, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr.. 22.10., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 22.10., 16:10, Motorvision TV
    Car History
  • Fr.. 22.10., 17:05, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • Fr.. 22.10., 17:50, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
» zum TV-Programm
3DE