Dringend gesucht: Moto3-Siegfahrer für Saison 2020

Von Günther Wiesinger
Silverstone-Podest: Arbolino, Sieger Ramirez und WM-Leader Dalla Porta

Silverstone-Podest: Arbolino, Sieger Ramirez und WM-Leader Dalla Porta

Wegen der hurtigen Klassenwechsel Richtung Moto2 gelten Topfahrer in der Moto3-WM als Mangelware. «Es gibt mehr Topteams als Spitzenfahrer», weiß Teamchef Peter Öttl.

Teambesitzer Peter Öttl beklagt das knappe Angebot von Topfahrern in der Moto3-Weltmeisterschaft, zumal die vier Siegfahrer Romano Fenati, Aron Canet, Lorenzo Dalla Porta und Marcos Ramirez nach dieser Saison in die Moto2-Klasse aufsteigen. Da etliche Topfahrer schon neue Moto3-Verträge unterschrieben haben wie zum Beispiel Arbolino, Rodrigo, Foggia und Masia, wird die Fahrersuche immer mühseliger. Öttl: «In der Moto2-WM ist es umgekehrt. Dort gibt es mehr Topfahrer als aussichtsreiche Plätze in konkurrenzfähigen Teams.» Das Problem für Öttl und Teampartner Max Biaggi: Das Duo braucht dringend zwei vielversprechende Fahrer für das neue Husqvarna-Moto3-Werksteam.

Erstaunlich ist die Performance des Leopard-Honda-Teams: Es gewann 2015 den Titel mit Danny Kent, 2017 mit Joan Mir – und 2019 könnte Lorenzo Dalla Porta den dritten Titel für das Team des Luxemburger Bauunternehmers Flavio Becchia erobern.

Die Sky VR46-Truppe trennt sich von Dennis Foggia und sucht noch einen talentierten Fahrer als Teamkollegen für Celestino Vietti. Der ehemalige Mugello-Sieger Andrea Migno, auch er fuhr schon im Sky-Team, bietet sich überall an.

Red Bull Ajo KTM-Team (seit 2012 ohne Moto3-Titelgewinn) wartet auf einen zweiten Platz. Can und Deniz Öncü waren bisher bei Ajo vorgesehen, aber anstelle eines der beiden 16-jährigen Zwillinge könnte auch Rookies-Cup-Leader Carlos Tatay dort Unterschlupf finden.

Das Bester Capital-Dubai-KTM-Team von Fiorenzo Caponera zieht sich nach 20 Jahren nach dieser Saison aus der WM zurück.

Das Moto3-Startfeld 2020

Red Bull Tech3 KTM: Carlos Tatay? Kunii? Acosta?
SKY Racing Team VR46: ???, Celestino Vietti (KTM)
Estrella Galicia 0,0: Sergio Garcia, Alonso Lopez (Honda)
Redox PrüstelGP: Jason Dupasquier? Migno? (KTM)
VNE Snipers: Tony Arbolino, Filip Salac (Honda)
Petronas Sprinta: John McPhee, Khairul Idham Pawi (Honda)
Kömmerling Gresini: Gabriel Rodrigo, Riccardo Rossi (Honda)
BOE Skull Rider Mugen Race: Kazuki Masaki, Jakub Kornfeil (KTM)
SIC 58 Squadra Corse: Niccolò Antonelli?, Tatsuki Suzuki (Honda)
Sama Qatar Angel Nieto: Raul Fernandez, Tatay? Arenas? (KTM)
Honda Team Asia: Kaito Toba, Al Ogura (Honda)
CIP Green Power: Darryn Binder, ??? (KTM)
Leopard Racing: Dennis Foggia, Jaume Masia (Honda)
Sterilgarda Max Racing Team: ???, ??? (Husqvarna)
Red Bull KTM Ajo: Can Oncü?, Deniz Öncü? Carlos Tatay? (KTM)
Reale Avintia Arizona 77: Stefano Nepa (KTM)

Das Moto3-Startfeld 2019

Bester Capital Dubai: Jaume Masia, Andrea Migno (KTM)
SKY Racing Team VR46: Dennis Foggia, Celestino Vietti (KTM)
Estrella Galicia 0,0: Sergio Garcia, Alonso Lopez (Honda)
Redox PrüstelGP: Filip Salac, Jakub Kornfeil (KTM)
VNE Snipers: Tony Arbolino, Romano Fenati (Honda)
Petronas Sprinta Racing: John McPhee, Ayumu Sasaki (Honda)
Kömmerling Gresini: Gabriel Rodrigo, Riccardo Rossi (Honda)
BOE Skull Rider Mugen: Kazuki Masaki, Makar Yurchenko (KTM)
SIC 58 Squadra Corse: Niccolò Antonelli, Tatsuki Suzuki (Honda)
Sama Qatar Angel Nieto: Raul Fernandez, Albert Arenas (KTM)
Honda Team Asia: Kaito Toba, Al Ogura (Honda)
CIP Green Power: Darryn Binder, Tom Booth-Amos (KTM)
Leopard Racing: Marcos Ramirez, Lorenzo Dalla Porta (Honda)
Sterilgarda Max Racing Team: Aron Canet (KTM)
Red Bull KTM Ajo: Can Oncü (KTM)
Reale Avintia Arizona 77: Stefano Nepa (KTM)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Di.. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 19.10., 19:42, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Di.. 19.10., 22:00, Eurosport
    Motorsport: Extreme E
  • Di.. 19.10., 22:20, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 19.10., 22:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 19.10., 22:45, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Di.. 19.10., 23:30, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2021
  • Mi.. 20.10., 00:30, Bibel TV
    Weitersagen. Beten. Spenden.
» zum TV-Programm
2DE