Yamaha steht vor Einigung mit neuem Kundenteam

Lierop mit Henry Jacobi (KTM/P4) im Video

Von Thoralf Abgarjan
Henry Jacobi im Sand von Lierop

Henry Jacobi im Sand von Lierop

Die deutschen Starter lieferten beim Saisonvorbereitungsrennen im niederländischen Lierop solide Leistungen ab. Sarholz-KTM-Starter Henry Jacobi wurde Vierter der Tageswertung und auch Noah Ludwig zeigte sein Potenzial.

«Die Bedingungen waren brutal», erklärte KTM-Sarholz-Pilot Henry Jacobi, der beim Saisonvorbereitungsrennen in Lierop im ersten Lauf als Führender in die erste Kurve einbog. Danach übernahm KMP Honda Pilot Max Nagl das Zepter, bevor Red Bull KTM Werksfahrer Jeffrey Herlings in der dritten Runde die Führung übernahm und am Ende souverän gewann.

«Es war auf jeden Fall eine Herausforderung», erklärte Jacobi, «der Sand war brutal tief und ausgefahren.»

Im zweiten Lauf übernahm zunächst Yamaha-Werksfahrer Jago Geerts die Führung, bevor 'The Bullet' erneut Druck ausübte und am Ende zu einem ungefährdeten Doppelsieg fuhr. Im ersten Lauf überrundete Herlings bis in die Top-8, im zweiten Rennen sogar bis in die Top-6.

«Für einen Halbprofi wie mich war dieses 4-4-Ergebnis gar nicht so übel», meinte Jacobi nach dem Rennen. Auch sein Sarholz-Teamkollege Noah Ludwig schlug am Ende versöhnliche Töne an: «Leider hatte ich im ersten Lauf noch ein paar Probleme, aber mit dem 2. Lauf war ich ganz zufrieden. Die Starts passen jetzt. Nun muss ich mich nur noch aufs Racing konzentrieren, dann wird es gut.»

Am kommenden Wochenende wird Ludwig zum Wintermotocross in Frankenbach antreten.

Ergebnis MX Lierop MXGP:

1. Jeffrey Herlings (NL), KTM, 1-1
2. Calvin Vlaanderen (NL), Yamaha, 3-3
3. Jago Geerts (B), Yamaha, 6-2
4. Henry Jacobi (D), KTM, 4-4
5. Brent van Doninck (B), Honda, 2-11
6. Tom Koch (D), KTM, 7-5
7. Jeremy Knuiman (NL), GASGAS, 8-6
8. Max Nagl (D), Honda, 5-10
9. Micha-Boy de Waal (NL), GASGAS, 9-8
10. Lukas Platt (D), KTM, 10-9

16. Tim Koch (D), Husqvarna, 22-14

21. Mark Scheu (D), Husqvarna, 25-21

24. Noah Ludwig (D), KTM, DNF-7


Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: «So ist Max Verstappen unschlagbar»

Dr. Helmut Marko
​Exklusiv auf SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsport-Berater von Red Bull, analysiert den jüngsten Grand Prix. Max Verstappen mit Saisonsieg No. 4, auf dem Weg zur erfolgreichen Titelverteidigung.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 24.04., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.04., 00:00, Eurosport 2
    Supersport: Weltmeisterschaft
  • Do.. 25.04., 00:10, Motorvision TV
    Racing Files
  • Do.. 25.04., 00:30, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Do.. 25.04., 01:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 25.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.04., 04:15, Motorvision TV
    Bike World
  • Do.. 25.04., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 25.04., 05:45, SPORT1+
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
» zum TV-Programm
11