Dani Pedrosa & Marc Márquez: Das Formel-1-Abenteuer

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Dani Pedrosa bei der Sitzprobe in Milton Keynes

Dani Pedrosa bei der Sitzprobe in Milton Keynes

15 Weltmeistertitel haben Márc Márquez (6), Dani Pedrosa (3) und Tony Cairoli (9) zusammen gewonnen. Nächste Woche trifft sich das illustre Trio in Spielberg bei einem Formel-1-Test.

Für das Repsol-Honda-Duo Marc Márquez und Dani Pedrosa gibt es nach dem Mugello-GP (1. Bis 3. Juni) keine Pause.

Die beiden MotoGP-Stars fliegen von der Toskana in die Steiermark und werden dort am 5. und 6. Juni (Dienstag und Mittwoch) ein Formel-1-Auto der Scuderia Toro Rosso ausprobieren.

Das ist das Formel-1-Junior-Team von Red Bull, für das 2018 mit Honda-Motoren die Talente Pierre Gasly (Platz 7 gestern in Monte Carlo) und Brian Hartley fahren.

Marc Márquez wird am Dienstag, 5. Juni, bereits um 9 Uhr ins Auto steigen, denn er will sein erstes Formel-1-Abenteuer den ganzen Tag lang auskosten.

Am 6. Juni wird Dani Pedrosa am Vormittag und der neunfache Motocross-Weltmeister Tony Cairoli am Nachmittag fahren.

«Wir gehen davon aus, dass den Motorradpiloten wegen der ungewohnten Fliehkräfte am Abend die Nackenmuskeln ganz schön schmerzen werden», wird bei Red Bull vermutet.

Auf dem Red Bull Ring werden an beiden Tagen einige Tribünen geöffnet, das Formel-1-Spektakel der Motorradstars kann bei freiem Eintritt in Spielberg verfolgt werden.

Márquez, Pedrosa und Cairoli haben bei Red Bull Racing im englischen Milton Keynes bereits ein «Seat Fitting» absolviert und dazu einen Simulator-Test, um sich mit dem Dashboard und dem Lenkrad vertraut zu machen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 21.01., 08:35, Motorvision TV
    High Octane
  • Do. 21.01., 09:00, Disney Junior
    Micky Maus Wunderhaus - Die Wunderhaus - Rallye
  • Do. 21.01., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 10:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Do. 21.01., 11:00, OKTO
    Mulatschag
  • Do. 21.01., 12:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 21.01., 14:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 21.01., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 21.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 21.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
7DE