Dorna bestätigt: Texas-GP erst wieder im April 2021

Von Nora Lantschner
MotoGP
Auf dem CoTA werden die MotoGP-Stars erst 2021 wieder fahren

Auf dem CoTA werden die MotoGP-Stars erst 2021 wieder fahren

Die lokalen Organisatoren hatten es angekündigt, nun folgte die Bestätigung von offizieller Seite: Die Motorrad-WM macht 2020 Corona-bedingt nicht auf dem «Circuit of The Americas» in Austin Halt.

Der Motorradweltverband FIM, die Teamvereinigung IRTA und WM-Promoter Dorna Sports bestätigten am Freitag in einer kurzen Mitteilung offiziell, dass der zuvor bereits auf unbestimmte Zeit verschobene «Red Bull Grand Prix of the Americas» 2020 ersatzlos gestrichen wird.

Die Organisatoren hätten in Zusammenarbeit mit Dorna aber schon damit begonnen, sich mit Terminvorschlägen für April 2021 zu befassen. Das vom «Circuit of The Americas» erwähnte Wochenende vom 16. bis 18. April wurde bisher allerdings noch nicht bestätigt.

Alle Beteiligten an der MotoGP-WM, die erstmals 2013 auf dem CoTA Halt machte, freuen sich aber jetzt schon darauf, an die moderne Rennstrecke in Austin/Texas zurückzukehren, hieß es in der Mitteilung abschließend.

Bisher fielen außerdem die Grand Prix in Mugello, auf dem Sachsenring, in Assen, auf dem neuen KymiRing und Silverstone der Coronakrise zum Opfer. Auch die Übersee-Rennen in Motegi und auf Phillip Island wurden bereits abgesagt. Las Termas/Argentinien wird ebenfalls nicht zu halten sein, eine Entscheidung zu Malaysia und Thailand soll noch im Juli fallen.

Der vorläufige Motorrad-GP-Kalender 2020

08. März: Doha/Q (ohne MotoGP)
19. Juli: Jerez (GP von Spanien)
26. Juli: Jerez (GP von Andalusien)
09. August: Brünn (GP von Tschechien)
16. August: Spielberg (GP von Österreich)
23. August: Spielberg (GP der Steiermark)
13. September: Misano (GP San Marino e Della Riviera di Rimini)
20. September: Misano (GP Emilia Romagna e Della Riviera)
27. September: Barcelona-Catalunya (GP Catalunya)
11. Oktober: Le Mans (GP von Frankreich)
18. Oktober: Aragón (GP von Aragonien)
25. Oktober: Aragón (GP von Teruel)
08. November: Valencia (GP von Europa)
15. November: Valencia (GP Comunitat Valenciana)

Ersatzlos gestrichen:
07. Juni: Mugello/I
21. Juni: Sachsenring/D
28. Juni: Assen/NL
12. Juli: KymiRing/FIN
30. August: Silverstone/GB
18. Oktober: Motegi/J
25. Oktober: Phillip Island/AUS
15. November: Texas/USA

Noch nicht abgesagt:
GP von Argentinien (Termas de Río Hondo)
GP von Thailand (Chang International Circuit)
GP von Malaysia (Sepang International Circuit)

(Übersee-Rennen werden nur ausgetragen, wenn Zuschauer-Tickets verkauft werden können. In Thailand und Malaysia könnte das klappen.)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton und Mercedes: So geht es weiter

Mathias Brunner
​Mercedes-Teamchef Toto Wolff und Lewis Hamilton haben ein neues Abkommen unterzeichnet – erstaunlich spät und nur für ein Jahr, für die Saison 2021. Wie geht es mit dem Erfolgsgespann weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 03.03., 07:45, Motorvision TV
    Virgin Australia SuperCar Championship
  • Mi.. 03.03., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 03.03., 09:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 03.03., 10:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi.. 03.03., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi.. 03.03., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 03.03., 13:20, Motorvision TV
    Classic
  • Mi.. 03.03., 14:15, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Mi.. 03.03., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 03.03., 16:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE