Marc Márquez: Infektion und Antibiotika-Behandlung

Von Oliver Feldtweg
MotoGP
Marc Márquez

Marc Márquez

Ex-Weltmeister Marc Márquez (Repsol-Honda) muss sich nach der dritten Oberarm-Operation auf eine lange Genesungzeit einstellen.

Am Donnerstagnachmittag ist durchgesickert, dass der sechsfache MotoGP-Wetmeister Marc Márquez (27) im «Hospital Ruber Internacional» in Madrid heimlich zum dritten Mal seit Juli am rechten Oberarm operiert wurde. Es wurde außerdem eine Knochentransplantation vom Beckenkamm durchgeführt. Der Eingriff dauerte nicht weniger als acht Stunden!

Heute am Samstagabend berichtete Repsol-Honda, die postoperative klinische Situation werde von seinem Ärzteteam als zufriedenstellend eingestuft. Aber die Befürchtung, der Trümmerbuch sei wegen einer Infektion nicht verheilt, haben sich leider bewahrheitet.

Deshalb muss Marc Márquez jetzt in den kommenden Wochen eine spezielle Behandlung mit Antibiotika über sich ergehen lassen.

Wann der Honda-Star wieder auf ein Motorrad steigen kann, lässt sich bisher nicht abschätzen. Es ist mit einer langen Genesungszeit zu rechnen. Bis zum Saisonstart 2021 am 28. März in Katar wird er auf keinen Fall fit sein.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 19.01., 08:45, Kabel 1 Classics
    Monte Carlo Rallye
  • Di. 19.01., 09:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Di. 19.01., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 10:25, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 19.01., 11:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 19.01., 12:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 19.01., 12:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di. 19.01., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 14:30, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
» zum TV-Programm
7AT