Formel 1: Verstappen-Schlappe in Monaco

Sensationell: MotoGP in Deutschland doch im Free TV!

Von Werner Jessner
Good news: ServusTV sichert sich die Rechte für Deutschland und zeigt alle Rennen im Free-TV bei Red Bull TV und DF1. Zu sehen: 12 ausgewählte Live-Rennen ab dem zweiten Stopp in Portimão plus Highlights aller Rennen.

Der Unmut unter den Fans war groß, als bekannt wurde, dass die MotoGP 2024 in Deutschland nur mehr im Pay-TV zu sehen sein würde. Auch viele unserer User weinten der bewährten ServusTV-Crew mit Alex Hofmann, Stefan Bradl, Sandro Cortese, Gustl Auinger, Alina Marzi, Eve Scheer, Philipp Krummholz und Christian Brugger in unserem Kommentarbereich die eine oder andere Träne nach.

Dank eines Last-Minute-Deals ist das deutschsprachige Dream Team der MotoGP nun aber doch weiterhin in Deutschland zu sehen, und zwar gleich in den kommenden drei Jahren bis 2026. In Kooperation mit DF1 werden ausgewählte Rennen der Königsklasse des Motorradsports live im linearen TV übertragen. Digital geben Weltmeister Pecco Bagnaia, Marc Márquez und Co. bei Red Bull TV und ServusTV On Vollgas.

Die neue Vereinbarung mit dem Rechtevermarkter DORNA Sports umfasst die Königsklasse MotoGP sowie die Klassen Moto2 und Moto3 und ermöglicht es, insgesamt 12 ausgewählte Rennen pro Saison zu zeigen. Linear zu sehen sind sie bei DF1 sowie digital über die Red Bull TV App, redbull.com und ServusTV On. Die erste Live-Übertragung der Saison 2024 startet mit dem Grand Prix von Portugal. Auch der Große Preis von Deutschland am Sachsenring, von 05. bis 07. Juli, wird live zu sehen sein. Moderiert werden die Rennen wie gewohnt vom Kult-Duo Christian Brugger und Alex Hofmann, direkt von der Strecke melden sich abwechselnd Alina Marzi und Eve Scheer. Als Experten sind Stefan Bradl, Gustl Auinger und Sandro Cortese im Einsatz.

Verfrühtes Ostergeschenk

«Nachdem der Wunsch von Motorportfans nach einem Comeback im Free-TV groß war, freut es uns jetzt umso mehr, dass wir uns erneut die Übertragungsrechte für Deutschland sichern konnten. Damit können wir den MotoGP-Fans ausgewählte Rennen der schnellsten Rennserie der Welt in gewohnt höchster Qualität frei Haus liefern», freut sich David Morgenbesser, CCO/Head of Commercial im Red Bull Media House. In diesem Zusammenhang verweist Morgenbesser auch auf den erfolgreichen Jahresbeginn von ServusTV On in Deutschland, wo es allein im On Demand-Bereich im Januar 2024 einen Zuwachs von 133 Prozent auf 1,4 Millionen Views gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres gab. «Und auch der Saisonbeginn der Superbike-Weltmeisterschaft in Australien verzeichnete bei ServusTV On in Deutschland den stärksten Saisonstart der WSBK überhaupt», führt Morgenbesser weiter aus. Die starken Zuwächse würden zeigen, dass man die Zuseherinnen und Zuseher aus Deutschland erfolgreich für die neue digitale Heimat von ServusTV begeistern konnte.

Betreffend die aktuelle Kooperation der MotoGP-Rechte lässt David Müller, Geschäftsführer der DF1 Medien GmbH, wissen: «Wir sind begeistert, die Free-TV Rechte der MotoGP ab dieser Saison für den deutschen Markt übernehmen zu dürfen und bedanken uns bei allen Partnern für das Vertrauen in unseren immer noch jungen Sender. Mit dieser Zusammenarbeit möchten wir die Leidenschaft für Motorsport in Deutschland weiter fördern und den Fans unvergessliche Rennaction bieten. Verbunden mit unserem Engagement in der Formel E, sehen wir DF1 für die Motorsport-Saison 2024 nun optimal aufgestellt

 

Die 12 LIVE-Rennen der MotoGP bei DF1, Red Bull TV und ServusTV On:
  • 23./24.03.: GP von Portugal in Portimão
  • 13./14.04.: GP von Amerika in Austin
  • 27./28.04.: GP von Spanien in Jerez
  • 25./26.05.: GP von Katalonien in Barcelona
  • 01./02.06.: GP von Italien in Mugello
  • 06./07.07.: GP von Deutschland am Sachsenring
  • 03./04.08.: GP von Großbritannien in Silverstone
  • 17./18.08.: GP von Österreich in Spielberg
  • 07./08.09.: GP von San Marino in Misano
  • 26./27.10.: GP von Thailand in Buriram
  • 02./03.11.: GP von Malaysia in Sepang
  • 16./17.11.: GP von Valencia

     

     

    Im Überblick: Das Live-Sportangebot von ServusTV On in Deutschland 2024 mit u.a.

     

    1. MotoGP
    2. World Rally Championship
    3. FIM Superbike World Championship
    4. DTM
    5. FIA Formula E
    6. FIM Endurance World Championship
    7. Wings for Life World Run
    8. AIRPOWER24
    9. FIA Pure Motorsport
    10. GWA und GKA World Tour
    11. FIM Speedway GP
    12. Boss Open Stuttgart ATP 250
    13. Berlin Ladies Open WTA 500
    14. SailGP
    15. World of Freesports

     

    Über ServusTV On in Deutschland

    ServusTV On ist die kostenlose Streamingplattform von ServusTV und bietet neben exklusiven Sportrechten eine Vielzahl an individuellen Kanälen u.a. mit Natur und Wissensschwerpunkten sowie einen 24h-Stream mit Dokumentationen und Serien.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Max-Faktor entscheidend in Imola

Von Dr. Helmut Marko
​Exklusiv für SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsportberater von Red Bull, analysiert Imola – unerwartete Probleme im Training, wie Max Verstappen doch Pole und Sieg eroberte.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 27.05., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 27.05., 10:55, Motorvision TV
    On Tour
  • Mo.. 27.05., 11:15, DMAX
    King of Trucks
  • Mo.. 27.05., 12:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mo.. 27.05., 14:15, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mo.. 27.05., 15:10, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 27.05., 15:40, Motorvision TV
    Australian Drag Racing Championship
  • Mo.. 27.05., 16:30, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Mo.. 27.05., 17:00, Motorvision TV
    Rallye: NZ Rally Championship
  • Mo.. 27.05., 17:30, Motorvision TV
    Tour European Rally
» zum TV-Programm
12