Jorge Lorenzo: «Silverstone liegt der Yamaha»

Von Sharleena Wirsing
MotoGP
Wird Lorenzo in Silverstone wieder vorne sein?

Wird Lorenzo in Silverstone wieder vorne sein?

WM-Leader Jorge Lorenzo will in Silverstone seine Führung in der Gesamtwertung weiter ausbauen. Sein Teamkollege Ben Spies steht gehörig unter Druck und muss endlich gute Resultate liefern.

«Ich mag die Strecke von Silverstone sehr. Im Jahr 2010 hatte ich dort das beste Rennen der Saison, denn ich konnte mit grossem Vorsprung siegen», freut sich Yamaha-Pilot Jorge Lorenzo auf den Grand Prix von Grossbritannien. Derzeit führt der Spanier die Gesamtwertung der MotoGP-Klasse mit 20 Punkten Vorsprung auf Weltmeister Casey Stoner an.

Doch an das Rennen in Silverstone vor einem Jahr hat Lorenzo nicht die besten Erinnerungen. «Im letzten Jahr regnete es leider, und ich stürzte, als ich versucht habe, Casey Stoner abzufangen», erklärt der Weltmeister von 2010 und prophezeit: «Doch diese Strecke liegt der Yamaha, und ich bin sicher, dass wir ein gutes Rennen zeigen können.»

Lorenzos Teamkollege Ben Spies muss sich nach einem sehr holprigen Saisonstart beweisen und ein gutes Ergebnis einfahren. «Ich freue mich, wieder auf mein Bike zu steigen. Wir hatten in Spanien einen guten Test, und abgesehen von meinem Sturz im Rennen von Barcelona, war ich sehr konkurrenzfähig», berichtete Spies. «Silverstone ist eine gute Strecke für die Yamaha, und ich hoffe auf ein gutes Resultat am Sonntag, denn ich mag diesen Kurs. Hier habe ich auch meinen ersten Platz auf dem Treppchen in der MotoGP-Klasse erzielt.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 04.08., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 04.08., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 04.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 16:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 04.08., 17:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Mi.. 04.08., 17:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Mi.. 04.08., 18:15, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
  • Mi.. 04.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
6DE