Aleix Espargaró (8.): «Ein schwieriges Wochenende»

Von Günther Wiesinger
Aleix Espargaró

Aleix Espargaró

Der spanische Forward-Yamaha-Pilot Aleix Espargaró (25) sammelte mit Platz 8 wieder acht WM-Punkte. «Wir wussten, dass wir in Brünn leiden würden», sagte er.

Die beiden Forward-Yamaha-Piloten Aleix Espargaró und Alex De Angelis landeten im MotoGP-Rennen von Brünn auf den Rängen 8 und 16.

«Wir sind wieder als bestes Open-Class-Bike gewertet worden. Ich bin zufrieden, denn wir haben das Maximum herausgeholt», erklärte der 25-jährige Spanier. «Es war ein schwieriges Wochenende. Aber das Team hat ausgezeichnete Arbeit geleistet. Wir haben das Set-up mehrmals geändert, im Warm-Up haben wir noch einmal neue Lösungen probiert. Brünn ist eine sehr schnelle Piste, Wir wussten, dass wir hier leiden würden. Ausserdem hatte ich wie in Indy Probleme mit der Front. Ich hin happy, dass wir gegen Bradley und meinen Bruder Pol fighten konnten. Immerhin haben wir gute Punkte für die WM gesammelt.»

«Es ist aufregend, wieder zurück in der MotoGP-WM zu sein», stellte Alex De Angelis fest. «Wir haben uns von Session zu Session verbessert. Und am Montag haben wir hier einen Test. Diese Gelegenheit möchte ich nützen, um mehr Vertrauen zu diesem Motorrad zu finden. Im Rennen blieb ich vier bis fünf Runden in dieser Gruppe, aber ich weiss, dass ich mich von Rennen zu Rennen steigern muss.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 02.12., 23:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 02.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 00:20, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 03.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 01:45, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 03.12., 02:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Fr.. 03.12., 02:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 03.12., 03:00, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 03.12., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 03.12., 05:35, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
2DE