Austin-GP: Der Zeitplan des Rennwochenendes in Texas

Von Sharleena Wirsing
MotoGP

Siegt Marc Márquez auch 2015 in Austin? Verteidigt Valentino Rossi die WM-Führung? Kann Jorge Lorenzo seinen Fehler aus dem letzten Jahr ausbügeln? Das Rennwochenende von 10. bis 12. April bringt die Antworten.

Das zweite Rennwochenende der MotoGP-WM findet auch 2015 auf dem Circuit of the Americas (COTA) in der Nähe der texanischen Hauptstadt Austin statt. Es ist das erste MotoGP-Rennwochenende 2015, das in Deutschland ausschließlich auf Pay-TV-Sender Eurosport 2 übertragen wird. Informationen zu Empfang, Kosten und Alternativen finden Sie hier.

Im Jahr 2012 wurden die Arbeiten am Circuit of the Americas, der nach den Entwürfen des berühmten F1-Architekten Hermann Tilke gebaut wurde, abgeschlossen. Mit einer Länge von 5,5 Kilometern, 20 Kurven und 40 Metern Höhendifferenz bietet der Kurs viele Herausforderungen. Die Strecke wird gegen den Uhrzeigersinn gefahren. 2013 absolvierte die MotoGP-WM ihr erstes Rennwochenende auf der außergewöhnlichen Strecke mit elf Links- und neun Rechtskurven.

Weltmeister Marc Márquez feierte 2013 in Austin seinen ersten MotoGP-Triumph und wiederholte seinen Sieg auch im letzten Jahr. Doch 2015 reist nicht er, sondern Haudegen Valentino Rossi als WM-Führender nach Texas. Der Italiener rang in Katar die Ducati-Piloten Andrea Dovizioso und Andrea Iannone nieder. Rossis Yamaha-Teamkollege hat in Austin noch etwas zu beweisen. Nach seinem desaströsen Fehlstart im letzten Jahr will Jorge Lorenzo mit einem starken Resultat glänzen.

Der COTA gilt als Honda-Strecke. Einer der Repsol-Honda-Stars wird jedoch nicht in die Startaufstellung rollen. Dani Pedrosa ließ sich am rechten Unterarm wegen seiner «armpump»-Beschwerden operieren und wird in Austin und Argentinien von Testfahrer Hiroshi Aoyama ersetzt.

Die deutschen Fans dürfen sich auf Stefan Bradls zweites Rennen auf der Open-Yamaha des Forward-Teams freuen. Der Deutsche will in Austin seine ersten Punkte in dieser Saison erobern.

Auch in der Moto2-Klasse ist Spannung garantiert: Jonas Folger reist als WM-Leader nach Austin. Der Deutsche will im AGR-Team eine konstante und erfolgreiche zweite Moto2-Saison zeigen. Seine größten Konkurrenten sind Weltmeister Tito Rabat, Johann Zarco, Speed Up-Pilot Sam Lowes und Kalex-Neuling Tom Lüthi.

Die kleinste Klasse lieferte in Katar einen spannenden Kampf um den Sieg, der in einem Windschattenduell entschieden wurde. Alexis Masbou triumphierte für das Racing Team Germany vor Enea Bastianini und Danny Kent. Unter den Herstellern dominierte Honda mit sieben Piloten innerhalb der Top-10.

Der Zeitplan für den Austin-GP (MEZ):

Freitag, 10. April
16:00-16:40 Moto3 FP1
16:55-17:40 MotoGP FP1
17:55-18:40 Moto2 FP1
20:10-20:50 Moto3 FP2
21:05-21:50 MotoGP FP2
22:05-22:50 Moto2 FP2

Samstag, 11. April
16:00-16:40 Moto3 FP3
16:55-17:40 MotoGP FP3
17:55-18:40 Moto2 FP3
19:35-20.15 Moto3 Qualifying
20:30-21:00 MotoGP FP4
21:10-21:25 MotoGP Qualifying 1
21:35-21:50 MotoGP Qualifying 2
22:05-22:50 Moto2 Qualifying

Sonntag, 12. April
15:40-16:00 Moto3 Warm-up
16:10-16:30 Moto2 Warm-up
16:40-17:00 MotoGP Warm-up
18:00 Moto3 Rennen
19:20 Moto2 Rennen
21:00 MotoGP Rennen

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 19.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 19.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
  • Mo. 19.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 20:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Mo. 19.10., 20:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE