Pramac-Ducati will Petrucci und Redding halten

Von Günther Wiesinger
MotoGP
Scott Redding und Danilo Petrucci haben beste Chancen, auch 2017 für Pramac-Ducati zu fahren

Scott Redding und Danilo Petrucci haben beste Chancen, auch 2017 für Pramac-Ducati zu fahren

Das Feld der MotoGP-Klasse für 2017 nimmt immer mehr Form an. Mit den Leistungen von Danilo Petrucci und Scott Redding im Pramac-Team ist Ducati zufrieden, ihre Chancen stehen gut.

Nachdem die meisten Plätze bei den renommierten MotoGP-Werksteams besetzt sind, werden in den nächsten Wochen und Monaten die Plätze bei den Kundenteams bemannt.

Bei Pramac Ducati wird sich nach momentaner Sicht der Dinge beim Fahrerduo personell wenig verändern. Danilo Petrucci (Platz 7 beim Comeback in Le Mans) und Scott Redding (Platz 6 in Texas) zeigen ansprechende Leistungen, sie haben ihre Verträge direkt beim Werk abgeschlossen.

«Es handelt sich um Zwei-Jahres-Verträge, aber Ducati hat bei beiden Fahrern Ausstiegsmöglichkeiten bis Mitte August. Wenn es nach uns geht, würden wir gerne mit beiden Piloten weitermachen», erklärte Pramac-Teammanager Francesco Guidotti.

In der Gesamtwertung liegen Petrucci und Redding auf den Plätzen 16 und 17. In Mugello eroberte Petrucci Platz 8, Redding erreichte das Ziel nicht, nachdem ein technischer Defekt an seiner Ducati GP15 auftrat.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 17.05., 13:00, Arte
    Stadt Land Kunst
  • Mo.. 17.05., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 17.05., 16:25, Motorvision TV
    Baja Hail Toyota Rally
  • Mo.. 17.05., 17:15, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Mo.. 17.05., 17:45, Motorvision TV
    Andros Trophy 2019
  • Mo.. 17.05., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 17.05., 18:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
  • Mo.. 17.05., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo.. 17.05., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo.. 17.05., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
2DE