Jerez-Test, 3.Tag (15h): Debon holt auf

Von Markus Lehner
MotoGP 250 ccm
Thomas Lüthi: Eine Sekunde fehlt

Thomas Lüthi: Eine Sekunde fehlt

Am dritten Testtag in Jerez hat das Spitzentrio Simoncelli, Bautista und Barbera Zuwachs erhalten: Der 33-jährige Alex Debon fährt ähnliche Zeiten.

Um 15 Uhr, also zwei Stunden vor Ende der dreitägigen Jerez-Tests, geben weiterhin Alvaro Bautista, Marco Simoncelli und Hector Barbera den Ton an. Doch der letztjährige WM-Vierte Alex Debon, der erst vor drei Wochen im BQR-Blusens-Team einen Platz für 2009 erhalten hat und 2008 in Le Mans und Brünn siegte, hat aufgeschlossen.

Debon hatte seinen Aufstieg schon in Estoril angekündigt: «Wir haben unser Motorrad erst in letzter Minute ausgeliefert bekommen. Für den Jerez-Test erwarte ich eine klare Steigerung». Debon hat Wort gehalten und fährt fast identische Zeiten wie Simoncelli, Barbera und Bautista.

Der Schweizer Thomas Lüthi (Team Emmi Caffè Latte) kämpft mit der Aprilia RSA immer noch um eine Verringerung des Rückstands von einer Sekunde. Bisher ohne Erfolg.

IRTA-Test Jerez, 250 ccm, 3. Tag (Stand 15 Uhr):

1. Alvaro Bautista (E, Aprilia), 1:43,205
2. Héctor Barbera (E, Aprilia), 1:43,306
3. Alex Debon (E, Aprilia), 1:43,397
4. Marco Simoncelli (I, Gilera), 1:43,417
5. Roberto Locatelli (I, Gilera), 1:43,702
6. Hiroshi Aoyama (J, Honda), 1:43,545

ferner:
12. Thomas Lüthi (CH, Aprilia), 1:44,160
21. Bastien Chesaux (CH, Honda), 1:47,379

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 20.09., 18:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:20, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 20.09., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 20.09., 19:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:10, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 20.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 20.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • So. 20.09., 19:35, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So. 20.09., 21:15, Sport1
    AvD Motorsport Magazin
  • So. 20.09., 21:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE