Ducati und Yamaha geben den Ton an

Von Günther Wiesinger
MotoGP 800 ccm
Casey Stoner siegte zuletzt in Mugello

Casey Stoner siegte zuletzt in Mugello

Im dritten Jahr der 800-ccm-Ära in der MotoGP-Weltmeisterschaft hat sich Ducati als erfolgreichste Marke etabliert. Doch es gibt ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Yamaha.

Bisher sind 41 WM-Rennen in dieser Kategorie durchgeführt worden. Ducati hat 19 Grand Prix gewonnen, Yamaha 17. Bei Yamaha wirkt sich positiv aus, dass mit Jorge Lorenzo seit Beginn der Saison 2008 ein zweiter Siegfahrer neben Rossi unter Vertrag steht. Lorenzo hat bisher Estoril 2008, Motegi und Le Mans 2009 gewonnen. Die restlichen Yamaha-Siege hat Rossi abgesahnt. Bei Ducati war Mugello-Triumphator Casey Stoner für alle 19 Siege zuständig.

Honda hat sich seit der Abschaffung der 990er nicht sonderlich mit Ruhm bekleckert: Nur vier Siege durch Dani Pedrosa in 41 Rennen. Den einzigen Suzuki-Sieg hat 2007 Chris Vermeulen in Le Mans erobert, im Regen.

Von den beiden Podestplätze von Kawasaki kam einer erst nach dem Rückzug des Werks zustande: Platz 2 durch Marco Melandri in Le Mans 2009. Der andere Kawa-Podestplatz war fast schon in Vergessenheit geraten: Der Franzose Randy de Puniet sicherte Platz 2 in Motegi 2007.
 
 
Hersteller Siege Podestplätze Pole-Positions
Ducati 19 35 15
Yamaha 17 42 16
Honda 4
33 9
Suzuki 1 11 1
Kawasaki 0 2 0
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 12:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Di. 24.11., 12:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 24.11., 12:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
» zum TV-Programm
6DE