Ben Spies: Neuer Yamaha-Werksvertrag

Von Günther Wiesinger
MotoGP 800 ccm
A SpiesNEU

A SpiesNEU

Der Amerikaner Ben Spiess fährt auch 2010 und 2011 für das Yamaha-Werk. In die MotoGP-Klasse soll er erst 2011 wechseln.

Der 23-jährige Amerikaner Ben Spies hat die Superbike-WM 2009 im Sterilgarda-Yamaha-Werksteam im Sturm erobert und bisher elf von 20 Rennen gewonnen. In der WM-Tabelle liegt Spies vor dem dem Nürburgring-Event vom kommenden Sonntag mit 319 Punkten nur sieben Zähler hinter WM-Leader Noriyuki Haga.

Seit Wochen rätseln die Superbike-Fans, was der Texaner Spies nächstes Jahr machen wird. Inzwischen steht es fest: Spies hat heute einen neuen Zwei-Jahres-Vertrag bei Yamaha unterschrieben, der für 2010 einen weiteren Einsatz in der Superbike-WM vorsieht und für 2011 einen Wechsel in die MotoGP-Klasse, aller Voraussicht nach ins Tech3-Yamaha-Team von Hervé Poncharal, das bisher das einzige Yamaha-Kundenteam in der Königsklasse ist. Und MotoGP-Rookies dürfen jetzt nicht mehr im ersten Jahr direkt für ein Werksteam verpflichtet werden.

Ben Spies hat bereits drei US-Superbike-Titel in Serie gewonnen und 2008 bei Rizla-Suzuki mit Wild Cards an drei MotoGP-Rennen teilgenommen.

«Wir wollen in beiden grossen Rennserien gewinnen», sagte Yamaha-Rennchef Masao Furusawa bereits am 5. Juli beim US-GP in Laguna Seca. «Deshalb möchten wir Ben Spies zu einer weiteren Superbike-Saison überreden.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Mi. 27.01., 10:35, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 27.01., 10:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 27.01., 12:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 27.01., 12:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi. 27.01., 13:50, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Mi. 27.01., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 27.01., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
7AT