Lorenzo: «Einheitsreifen sind sinnvoll»

Von Matthew Birt
273134

273134

MotoGP-Vizeweltmeister Jorge Lorenzo ist überzeugt, dass die Bridgestone-Einheitsreifen die WM 2009 spannender gemacht haben.

Der Spanier Jorge Lorenzo gewann 2009 mit seiner Fiat-Yamaha vier Grands Prix. Der Teamgefährte von Weltmeister Valentino Rossi gibt zu, dass die Einheitsreifen von Bridgestone die Entwicklung der Reifentechnik zwar negativ beeinflusst, aber dafür die Rennen spannender gemacht haben.

Lorenzo ist zufrieden damit, dass seit dem Rückzug des langjährigen Mitbewerbers Michelin jeder MotoGP-Pilot in Sachen Reifen während der gesamten Saison gleichwertig behandelt wird.

2010 wird Lorenzo weiterhin an Rossis Seite um den WM-Titel kämpfen. «Natürlich werden Leistung und Entwicklung durch die Einheitsreifen nicht gefördert. Aber Show und Wettbewerb werden dafür besser», ist der Spanier überzeugt. «Für mich persönlich war der grösste Vorteil in dieser Saison die längere Lebensdauer der Reifen und damit eine konstantere Performance während der Rennen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 25.01., 17:15, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Di.. 25.01., 17:45, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Di.. 25.01., 19:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 25.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 25.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di.. 25.01., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Di.. 25.01., 21:25, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Di.. 25.01., 21:50, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Di.. 25.01., 22:20, Motorvision TV
    Extreme E Highlight 2021
  • Di.. 25.01., 22:25, Eurosport
    Racing Minds
» zum TV-Programm
7DE