Motocross-WM MXGP

Nur noch wenige Tage: «Early Bird Rabatte»

Von Thoralf Abgarjan - 23.12.2019 21:23

Bis zum Jahresende 2019 können sich Motocrossfans 'Early Bird' Rabatte sichern. Der Grand-Prix of Germany im Talkessel von Teutschenthal ist im nächsten Jahr der einzige WM-Lauf im deutschsprachigen Raum.

Für alle Motocross-Fans gibt es bis zum Jahresende noch interessante 'Early Bird'- Rabatte mit Preisvorteilen für alle Kategorien. Wer sich die Karten für den Deutschland-Grand-Prix im Talkessel von Teutschenthal (23.-24. Mai 2020) bis zum 31.12. 2019 sichert, kommt in den Genuss des 'Early Bird' Rabatts. Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Talkessels.

Gäste aus der Schweiz und Österreich
Der Grand-Prix of Germany wird im nächsten Jahr der einzige Stopp der Motocross-WM im gesamten deutschsprachigen Raum sein. Der veranstaltende MSC Teutschenthal freut sich auf zahlreiche Gäste, die aus der Schweiz und Österreich in den Talkessel anreisen, um Jeremy Seewer, Arnaud Tonus, Valentin Guillod in der MXGP und René Hofer in der MX2-WM anzufeuern.

In der näheren Umgebung des Talkessels, insbesondere in Halle (Saale), gibt es zahlreiche Hotels aller Kategorien. Wer einen Hotelaufenthalt im Mai plant, sollte ebenfalls nicht zu lange warten.

Rabatte bei mxgp-tv.com
Wer die Läufe der Motocross-WM im Livestreaming verfolgen will, sollte sich jetzt noch den Preisvorteil von mxgp-tv.com sichern. Statt 129,99 € ist das Premium-Gesamtpaket bis 31.1.2020 für 99,99€ zu bekommen.
Mit diesem Paket können Sie alle Qualifikationsrennen und Wertungsläufe sowie die WMX-Rennen am Samstag und Sonntag live verfolgen. Auch das MXoN ist im Paket enthalten.

Arnaud Tonus im Talkessel © Thoralf Abgarjan Arnaud Tonus im Talkessel Der Schweizer Jeremy Seewer (91) wurde 2019 nur von Tim Gajser (243) geschlagen © Thoralf Abgarjan Der Schweizer Jeremy Seewer (91) wurde 2019 nur von Tim Gajser (243) geschlagen

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 25.02., 12:40, Motorvision TV
On Tour
Di. 25.02., 14:30, Motorvision TV
Classic
Di. 25.02., 15:25, Motorvision TV
Car History
Di. 25.02., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Di. 25.02., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Di. 25.02., 16:15, Hamburg 1
car port
Di. 25.02., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 25.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Di. 25.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 25.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
» zum TV-Programm
53