Motocross-WM MXGP

Jorge Prado (KTM): Training nach Oberschenkelbruch

Von Thoralf Abgarjan - 16.01.2020 13:55

Die Operation seines gebrochenen linken Oberschenkels ist gut verlaufen. Der zweifache MX2-Weltmeister Jorge Prado (Red Bull KTM Factory Racing) trainiert bereits wieder auf dem Fahrrad.

«Es war eine ziemlich schlimme Verletzung und eine komplizierte Operation», erklärte der zweifache MX2-Weltmeister Jorge Prado (KTM), der sich Mitte Dezember während des Trainings eine Fraktur des linken Oberschenkels zugezogen hatte. «Die Ärzte sind von den Fortschritten beeindruckt. Die Operation ist gut verlaufen. Ich muss jetzt viel trainieren, um die Muskulatur in meinem Bein wieder aufzubauen.»

Prado feierte am 5. Januar seinen 19. Geburtstag. Er trainiert zur Zeit besonders seinen Oberkörper und fährt auch schon wieder auf dem Fahrrad. Wann er mit der KTM 450 SX-F das Fahrtraining wieder aufnehmen kann, ist im Moment allerdings noch unklar.

Die Motocross-WM beginnt am 1. März im britischen Matterley Basin - in weniger als 7 Wochen. «Natürlich will ich so schnell wie möglich wieder aufs Motorrad zurück», erklärt Prado. «Ich vermisse das Fahren auf dem Bike.»

Im Moment ist noch ungewiss, ob Jorge Prado nach seinem Oberschenkelbruch bis zum Saisonauftakt wieder fit ist © Thoralf Abgarjan Im Moment ist noch ungewiss, ob Jorge Prado nach seinem Oberschenkelbruch bis zum Saisonauftakt wieder fit ist MX2-Weltmeister Jorge Prado feierte Anfang Januar seinen 19. Geburtstag © Copyright-Free MX2-Weltmeister Jorge Prado feierte Anfang Januar seinen 19. Geburtstag

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Formel-1-Tests: Gewinner, Verlierer, Überraschungen

Von Mathias Brunner
​Was sind die Zeiten von der ersten Testwoche auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya wert? Wer kann ruhig schlafen und wer macht sich jetzt schon Sorgen? Erste Tendenzen zeichnen sich ab.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 25.02., 12:40, Motorvision TV
On Tour
Di. 25.02., 14:30, Motorvision TV
Classic
Di. 25.02., 15:25, Motorvision TV
Car History
Di. 25.02., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Di. 25.02., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Spanien
Di. 25.02., 16:15, Hamburg 1
car port
Di. 25.02., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 25.02., 19:00, Puls 4
Café Puls - Das Magazin
Di. 25.02., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 25.02., 19:30, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
» zum TV-Programm
55