MXGP 2020: Umfangreiches Kalender-Update wegen Corona

Von Kay Hettich
Motocross-WM MXGP
Die MXGP 2020 soll erst Ende November vorbei sein

Die MXGP 2020 soll erst Ende November vorbei sein

Es war absehbar, dass der Kalender der MXGP 2020 wegen der Corona-Pandemie nicht umsetzbar sein würde. Nun wurden gleich reihenweise Absagen, Verschiebungen und neue Termine verkündet – auch für Teutschenthal.

Das neuartige Coronavirus machte erwartungsgemäß ein Aktualisierung des Kalenders der Motocross-WM 2020 erforderlich, doch bei Promoter 'Infront Moto Racing' ist man optimistischer was den weiteren Verlauf der Pandemie angeht, als in anderen Motorsport-Serien. Weder wird auf eine größere Anzahl von Events verzichtet, noch auf die teuren Übersee-Events.

Aus dem Kalender endgültig gestrichen wurde das Meeting in St Jean d'Angély, dazu wird die MXGP 2020 nicht nach Maggiore gehen. Für die Veranstaltungen in Russland, Lettland und Belgien wurden neue Termine vergeben.

Die Meetings in Tschechien und Deutschland sind offen – Teutschenthal wurde bereits bei einer früheren Aktualisierung auf den 9. August verschoben, jedoch sind Großveranstaltungen in Deutschland bis 31. August untersagt. Nun ist die Motocross-WM ist am zweiten Wochenende in Kegums zu Gast.

An den Überseerennen in Argentinien, China und Indonesien hält Infront bisher fest, wobei Argentinien nicht mehr das Saisonfinale sein soll. Wo am 29. November gefahren werden soll, ist noch nicht bekannt.

Motocross-WM-Kalender 2020 (Stand: 12.5.2020)

01.03.2020 - Großbritannien, Matterley Basin, EMX125, WMX
08.03.2020 - Niederlande, Valkenswaard, EMX250, WMX
02.08.2020 - Russland, Orlyonok, EMX250, EMXOpen
09.08.2020 - Lettland, Kegums, EMX250, EMXOpen
16.08.2020 - Schweden, Uddevalla, EMX125, EMX250
23.08.2020 - Finnland, Iitti-Kymi-Ring, EMX125, EMX250, EMX2T
06.09.2020 - Türkei, Afyonkarahisar, EMXOpen, WMX
13.09.2020 - China, Shanghai
20.09.2020 – noch nicht bestätigt
04.10.2020 - Italien, Arco/Pietramurata, EMX250, EMX2T
11.10.2020 - Spanien, Xanadú, EMX125, WMX
18.10.2020 - Portugal, Agueda, EMX125, EMX250
25.10.2020 - Belgien, Lommel, EMX125, EMX250
01.11.2020 - Indonesien, Jakarta
08.11.2020 - Indonesien, tba
22.11.2020 - Argentinien, Neuquen
29.11.2020 – noch nicht bestätigt

Noch ohne Termin

Tschechien, Loket, EMX65, EMX85, EMX2T
Deutschland, Teutschenthal, EMX250, EMXOpen
Italien, Imola, EMX125, WMX

Gestrichen

Frankreich, St Jean d'Angély, EMX125, EMXOpen
Italien, Maggiora, EMXOpen, WMX

Motocross der Nationen:

27.09.2020 - Frankreich, Ernée

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 29.05., 19:05, Motorvision TV
Racing Files
Fr. 29.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 29.05., 19:30, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 29.05., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tennisklassiker BA Trophy Wien 2010 Melzer - Haider-Maurer
Fr. 29.05., 20:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 29.05., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 29.05., 21:40, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 29.05., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 29.05., 23:00, Eurosport
Motorsport
Fr. 29.05., 23:00, Motorvision TV
Formula Drift Championship
» zum TV-Programm