Keine US-Stars beim US-GP

Von Harald Englert
Motocross-WM
Einziger US-Anwärter auf vordere Plätze: Mike Alessi

Einziger US-Anwärter auf vordere Plätze: Mike Alessi

Beim MX1/MX2-Grand Prix in Glen Helen startet keiner der aktuellen Top Ten Fahrer aus den USA.

Mike Alessi ist der einzige US-Pilot der in Glen Helen an den Start gehen wird und Chancen auf eine Spitzenplatzierung hat. Ansonsten ist keiner der hochbezahlten Werksfahrer aus den US-Rennserien bereit das zusätzliche Rennen zu absolvieren.

Mit dem Einstieg von Hauptsponsor Monster Energy in die Motocross-WM hatte sich WM-Promoter Youthstream grosse Hoffnung gemacht, dass der Energy Drink Hersteller dafür sorgt, dass einige amerikanische Piloten auch beim MX-GP auf heimischem Boden an den Start gehen. Schliesslich wird zum Beispiel auch SX-Champ Ryan Villopoto von Monster unterstützt. Doch diese Rechnung ist definitiv nicht aufgegangen.

Aus den Top Ten der SX-WM ist kein einziger Pilot in Glen Helen am Start und so bleibt der GP in Kalifornien zumindest vom Fahrerfeld her ein ganz gewöhnliches WM-Rennen das in den USA stattfindet.

Die Chance die besten Piloten der US-Serie gegen die WM-Stars fahren zu lassen wurde erneut verpasst.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 20.01., 10:30, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 20.01., 10:50, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi. 20.01., 11:30, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 20.01., 12:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 20.01., 13:00, OKTO
    Mulatschag
  • Mi. 20.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 20.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 20.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 20.01., 17:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 20.01., 18:40, Motorvision TV
    Spotted
» zum TV-Programm
7AT