NASCAR Cup Series

Sport1: NASCAR und IndyCar im TV-Doppelpack

Von Rob La Salle - 11.08.2017 10:14

Die beiden populärsten US-Motorsportserien live im Free-TV: Tolle Nachrichten für alle US-Motorsportfans, denn im August ist neben der NASCAR Cup Series auch die IndyCar Series live auf Sport1 zu sehen.

Zunächst steht am kommenden Sonntag, 13. August, live ab 20:30 Uhr auf Sport1 mit dem Pure Michigan 400 das nächste Rennen der Monster Energy NASCAR Cup Series auf dem Programm. Eine Woche später zeigt Sport1 mit dem ABC Supply 500 erstmals in dieser Saison auch die IndyCar Series live im Free-TV.

Die Übertragung startet am Sonntag, 20. August, live ab 20:40 Uhr, um 21:45 Uhr steigt Sport1 erneut live ein und zeigt das Rennen bis zum Schluss. Wie alle Saisonrennen der IndyCar Series wird der Lauf auch in voller Länge live ab 20:00 Uhr auf dem Pay-TV-Sender Sport1 US gezeigt.

Truex Jr. dominiert NASCAR Cup Series

Am kommenden Wochenende ist die Monster Energy NASCAR Cup Series zum zweiten Mal in dieser Saison auf dem Michigan International Speedway zu Gast. Aktuell dominiert Martin Truex Jr. das Geschehen: Mit seinem hauchdünnen Sieg in Watkins Glen hat der Toyota-Pilot bereits seinen vier Saisonerfolg eingefahren. In der Gesamtwertung liegt Truex Jr. nach 22 von insgesamt 36 Rennen mit 881 Punkten klar in Führung.

Es folgen Kyle Busch (765) im Toyota und Chevrolet-Fahrer Kyle Larson (759), der das erste Rennen in Michigan Mitte Juni für sich entscheiden konnte. Ob Truex Jr. seine Erfolgsserie fortsetzen kann, zeigt Sport1am kommenden Sonntag, 13. August, live ab 20:30 Uhr mit den Kommentatoren Andreas Spellig und Pete Fink.

Josef Newgarden in der IndyCar Series auf der Überholspur

Nach dreiwöchiger Pause biegt die IndyCar Series mit dem anstehenden ABC Supply 500 bereits auf die Zielgerade und auch hier kristallisiert sich ein Favorit auf den Meistertitel heraus: Josef Newgarden hat mit zwei Siegen in Folge die Spitzenposition im Gesamtklassement übernommen. Der 26 Jahre alte Penske-Pilot liegt aktuell mit 881 Punkten in Front, dicht gefolgt von Helio Castroneves (446) und Scott Dixon (445).

Der anstehende Lauf auf dem Pocono Raceway ist das 14. von insgesamt 17 Saisonrennen, damit geht der enge Meisterschaftskampf in die entscheidende Phase: Die Liveübertragung des ABC Supply 500 startet am Sonntag, 20. August, live ab 20:40 Uhr. Ab 21:45 Uhr ist Sport1 erneut live dabei und zeigt das Rennen bis zum Schluss. Als Kommentator ist ebenfalls Andreas Spellig im Einsatz. Sport1 US überträgt das Rennen zudem live ab 20:00 Uhr in voller Länge mit US-amerikanischem Originalkommentar.
 

Josef Newgarden in der IndyCar Series auf der Überholspur © LAT Josef Newgarden in der IndyCar Series auf der Überholspur

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Honda hat nur einen Siegfahrer: Das rächt sich

Von Günther Wiesinger
Sollte Marc Márquez bei den ersten Grand Prix nicht fit sein, was sich klar abzeichnet, rächen sich die Management-Fehler von Honda und die kurzsichtige Fahrer-Politik.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 18.02., 05:15, Hamburg 1
car port
Di. 18.02., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Di. 18.02., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Di. 18.02., 06:10, Pro Sieben
Café Puls mit Puls 4 News
Di. 18.02., 07:00, Motorvision TV
Nordschleife
Di. 18.02., 08:25, Motorvision TV
High Octane
Di. 18.02., 09:00, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Di. 18.02., 10:15, Hamburg 1
car port
Di. 18.02., 12:40, Motorvision TV
On Tour
Di. 18.02., 14:30, RBB Fernsehen
Plötzlich Onkel
» zum TV-Programm
70