Regen in Loudon

Von Dennis Grübner
NASCAR Cup Series
Tony Stewart

Tony Stewart

Tony Stewart steht nach dem Ausfall der Qualifikation wegen Regens erneut auf der Pole Position. Doch Stewart muss erneut das Ersatzauto bemühen

Im ersten Training am Freitag rutschte der Tabellenführer in Kurve eins in die Aussenmauer und beschädigte seinen Chevrolet so sehr, dass das Team das Ersatzauto aus dem LKW laden musste. Dennoch kann der zweifache Sprint Cup Champion von Platz eins starten, denn er hatte bereits vorher einen Motorwechsel an seinem Einsatzauto angekündigt. Von Platz zwei geht Jeff Gordon ins Rennen. Die restlichen Positionen ergeben sich aus dem Gesamtstand.

Erhebliche Probleme hatte auch [*Person 2266 Mark Martin*] am Nachmittag. Nach Stewarts Unfall verlor er ebenfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in die Mauer. Martin kam jedoch mit einem geringeren Schaden davon.

Durch den Regen die Qualifikation verpasste haben Dexter Bean, Ted Christopher und Mike Wallace.

Die einzige Bestzeit des Tages setzte Kurt Busch. In 29,149 Sekunden umrundete er das Oval in Loudon. 0,147 Sekunden dahinter folgte David Reutimann, vor Juan Pablo Montoya und Jimmie Johnson. Reed Sorenson belegte Rang fünf.

Am morgigen Samstag, an dem es noch zwei Trainingssitzungen geben soll, wird erneut Regen, teilweise sogar mit Gewittern vorhergesagt. Sonntag rechnet man ebenfalls mit einigen Schauern. Das Wetter wird womöglich genauso wie im Vorjahr auch in diesem Jahr entscheidend. Vor einem Jahr gewann Kurt Busch das Rennen nach einem Abbruch wegen Regens.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 03:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
7DE