Neuzugänge bei Furniture Row Racing

Von Dennis Grübner
Regan Smith trat 2009 nur vereinzelt in Erscheinung

Regan Smith trat 2009 nur vereinzelt in Erscheinung

Das in Colorado beheimatete NASCAR-Team hat drei wichtige teaminterne Positionen besetzt und damit die Weichen für die kommende Sprint Cup Saison gestellt.

Fahrer des Chevrolet Monte Carlo mit der Startnummer 78 bleibt unverändert [*Person Regan Smith*]. Der Rookie des Jahres 2008 bekommt es in diesem Jahr mit alten Bekannten zu tun. Als Crew Chief wurde Ryan Coniam auserkoren, der bereits zu Ginn-Racing-Zeiten mit Smith zusammenarbeitete. Mark McArdle, nach der Fusion zwischen Petty Motorsports und Yates Racing aus dem Team geworfen, übernimmt die Funktion des Rennleiters.

Der dritte Neuling im Team ist Pete Rondeau. Er wird die Rolle des Car Chiefs ausführen. In der Vergangenheit war Rondeau bereits Crew Chief von Michael Waltrip und Dale Earnhardt jr. bei Dale Earnhardt Inc.

«Ich habe schon mit Mark zusammengearbeitet, als wir PPI Motorsports beim Schritt in den Cup halfen», so Teamchef Joe Garone. «Ryan und Regan haben zusammen bei Ginn Racing gearbeitet und Mark und Pete waren Teamkollegen bei Richard Petty Motorsports. Wir haben gute Beziehungen zueinander, sodass unsere Lernphase hoffentlich etwas verkürzt wird.»

Garone betonte zudem, dass die Ankündigung der neuen Personalien für Optimismus im Team gesorgt hat. Furniture Row Motorsports unterstreicht damit seine Ambitionen, das komplette Jahr im Sprint Cup zu bestreiten. Im vergangenen Jahr schloss das Team die Meisterschaft auf Position 39 ab und fuhr nur die Hälfte der 36 Saisonrennen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 08.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 08.12., 16:30, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 08.12., 17:00, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 08.12., 18:40, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Mi.. 08.12., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 08.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi.. 08.12., 19:55, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mi.. 08.12., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Do.. 09.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Do.. 09.12., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE