Piquet jr. debütiert in Nationwide-Series

Von Guido Quirmbach
Nationwide Series
Gewöhnt sich ans grosse Lenkrad: Nelson Piquet jr.

Gewöhnt sich ans grosse Lenkrad: Nelson Piquet jr.

Der ehemalige Formel 1-Pilot steigt in Watkins Glen von der dritten NASCAR-Liga in die zweite auf.

Die Amerika-Karriere von Nelson Piquet jr. macht Fortschritte. Am Wochenende wird der Brasilianer auf der traditionsreichen Rennstrecke von Watkins Glen im US-Bundestaat New York sein Nationwide-Debüt geben. Er steuert einen Ford Fusion von Baker Curb Racing. «Wieder einmal wird alles neu sein, Auto, Team, Strecke. Ich hoffe dennoch, schnell auf gute Zeiten zu kommen und ein weiteres konstruktives NASCAR-Wochenende zu erleben.»

Piquet jr. wurde in der Saison 2009 von Renault gefeuert und fand anschliessend keinen Platz mehr in der Formel 1. Aus Verbitterung über seinen Rausschmiss gab er zu, 2008 beim Grand Prix in Singapur seinen Renault auf Anweisung der Box absichtlich in die Mauer geworfen zu haben, um eine Safety-Car-Phase auszulösen. Die brachte seinem Teamkollegen Fernando Alonso den Sieg. Teamchef Flavio Briatore sowie Technik-Chef Pat Symonds wurden daraufhin aus der Formel 1 vorübergehend verbannt.

Seitdem versucht Piquet sich bei NASCAR ein neues Standbein aufzubauen und fuhr sporadisch einige Rennen der ARCA-Series als auch in der Campingworld-Truck-Series. Dort landete er in dieser Saison dreimal unter den Top 10, ausschliesslich auf Ovalen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE