Joey Logano feiert ersten Saisonerfolg

Von Dennis Grübner
Nationwide Series
Pepsi 300

Pepsi 300

Das Nationwide-Series-Rennen in Nashville hatte es in sich. Erst kurz vor Schluss konnte Joey Logano das entscheidende Überholmanöver ansetzen.

Kurz danach wurde das Rennen sogar noch einmal unterbrochen. Grund für die Unterbrechung war ein Unfall auf der Start-/Zielgeraden. Ricky Stenhouse jr. erwischte Joe Nemechek so ungünstig, dass dieser sich überschlug und Einzelteile seines Chevrolets auf der Strecke verteilte. Nemechek landete nach dem Überschlag wieder auf allen Vieren und konnte das Auto sogar noch in die Boxengasse bringen.

Das alles geschah kurz nachdem Logano seinen Teamkollegen, Kyle Busch,überholte. Dass es die beiden Joe-Gibbs-Teamkollegen waren, die dem Rennen ihren Stempel aufdrückten, verdeutlicht die Zahl an Führungsrunden. 172 der insgesamt 225 Runden führte das Duo das Rennen an. Carl Edwards war der einzige Pilot, der neben den Beiden fünf Bonuspunkte für eine Führungsrunde erhielt.

Nach Kentucky 2008 ist es für den 18-jährigen Logano der zweite Erfolg in der Nationwide Series. «Es ist schon eine Weile her», so Logano nach dem Rennen. «Wir bereits das letzte Mal ein wirklich gutes Auto hier wurden jedoch in einen Unfall verwickelt. Es ist unglaublich, in diesem Jahr hier den Sieg eingefahren zu haben.»
Etwas ganz besonders ist in der «Music City Nashville» immer wieder die Trophäe, die ein Fahrer mit nach Hause nehmen kann. Logano freute sich über eine von Sam Bass im NASCAR-Stil designte Gibson-Gitarre.

Durch den Sieg macht das junge Talent auch einen großen Sprung in der Gesamtwertung. Trotz eines Rennens weniger als alle anderen Fahrer in den Top 15 liegt Logano nun auf Platz sechs. Durch den fünften Platz von Carl Edwards wurde es auch vorne noch enger. Buschs Rückstand beträgt nun nur noch 23 Punkte. David Ragan folgt auf Platz drei mit einem Rückstand von 160 Punkten. Langsam in Fahrt kommt auch Brad Keselowski. Nach Platz drei in Nashville heißt es für ihn Platz fünf in der Gesamtwertung.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 24.09., 19:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 24.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 24.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 24.09., 20:15, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Do. 24.09., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 24.09., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 24.09., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 24.09., 22:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 24.09., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 24.09., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
8DE