Patrick Carpentier startet in Montreal

Von Dennis Grübner
Nationwide Series
Carpentier im letzten Jahr bei seinem Heimrennen

Carpentier im letzten Jahr bei seinem Heimrennen

Das Heimrennen in Kanada will sich der ehemalige Sprint-Cup-Pilot nicht entgehen lassen. Am 30. August gastiert die NASCAR Nationwide Series erneut auf dem Circuit Gilles Villeneuve.

Antreten wird der zuletzt für Gillett-Evernham Motorsports tätige Carpentier von Michael Waltrip. Der setzt ihn in das Auto mit der Startnummer 99. Gesponsort wird das Ganze von NAPA Auto Parts. Die Firma ist zudem Hauptsponsor des Rennens.

Carpentier wurde bei seinen bisherigen zwei Einsätzen in Montreal jeweils Zweiter. 2007 startete er von der Pole Position. Im letzten Jahr erlebte er das Geschichtsträchtige erste Regenrennen in der NASCAR-Geschichte mit. Damals gewann sein Landsmann und Sportwagenexperte Ron Fellows.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 19.09., 10:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC Formel 4
  • Sa. 19.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 11:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 11:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC TCR Germany
  • Sa. 19.09., 12:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 12:20, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 19.09., 12:25, ServusTV
    MotoGP - TISSOT Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa. 19.09., 12:25, ServusTV Österreich
    MotoGP - TISSOT Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa. 19.09., 12:45, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
  • Sa. 19.09., 13:00, Sport1
    Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
» zum TV-Programm
7DE