Tödlicher Unfall stoppt schottische Rallye

Von Toni Hoffmann
Rallye
Snowman Rally

Snowman Rally

Der Auftakt zur Schottischen Rallye-Meisterschaft wurde nach einem tödlichen Unfall abgebrochen.

Bei der Snowman Rally, dem Auftakt der acht Läufe umfassenden Schottischen Rallye-Meisterschaft in den Highlands, wurde eine 50-jährige Frau bei einem Unfall eines Rallyeteilnehmers tödlich verletzt. Ein achtjähriger Junge wurde verletzt ins Krankenhaus in Inverness gebracht. Die beiden Unfallopfer waren nicht miteinander verwandt. Die Rallye wurde abgebrochen.

Der Unfall ereignete sich auf der ersten Prüfung, wenige Kilometer vom bekannten «Loch Ness». Nach zehn Kilometern der knapp 15 km langen Prüfung verlor ein Teilnehmer auf dem Waldweg die Kontrolle über sein Fahrzeug und erfasste eine Zuschauergruppe.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
6DE