5 Monate nach Bruch: Chaz Davies Schlüsselbein-OP

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Chaz Davies mit Ehefrau Hattie

Chaz Davies mit Ehefrau Hattie

Die halbe Superbike-WM 2018 fuhr Chaz Davies mit einem gebrochenen Schlüsselbein, nun ließ der Ducati-Werkspilot den Knochen ein hoffentlich letztes Mal chirurgisch versorgen.

Gleich zweimal brach sich Chaz Davies während der neunwöchigen Sommerpause der Superbike-WM 2018 das rechte Schlüsselbein. Im Juli flog er beim Training mit dem Mountainbike über den Lenker, als er in einer Senke mit dem Vorderrad in ein Sumpfloch geriet. Weil der Bruch schief stand, musste der Knochen operiert und mit einer Platte stabilisiert werden. Dann wurde er beim Supermoto per Highsider im September erneut aus dem Sattel katapultiert, wodurch eine der Schrauben herausgerissen wurde.

Dennoch verzichtete der Ducati-Werkspilot auf eine weitere Operation und verteidigte in den letzten Saisonrennen mit fünf Top-5-Platzierungen (ein Podium) die Vizeweltmeisterschaft erfolgreich. Davies war klar, dass er um einen Eingriff nicht herumkommen wird. «Möglicherweise muss die Platte im November entfernt werden, dann wir das Schlüsselbein noch mal gebrochen und wieder neu zusammengesetzt», erzählte Davies SPEEDWEEK.com schon damals im Vier-Augen-Gespräch.

Dies ist nun erfolgt: Unmittelbar nach dem letzten Test mit der neuen Panigale V4R begab sich Davies in Barcelona erneut unters Messer.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr. 22.01., 09:00, OKTO
    Mulatschag
  • Fr. 22.01., 12:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 22.01., 12:50, Motorvision TV
    Car History
  • Fr. 22.01., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 22.01., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Fr. 22.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 22.01., 16:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 22.01., 16:45, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Fr. 22.01., 18:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE