Superbike-WM

MotoGP-Stars schleifen Michael Rinaldi (Barni Ducati)

Von - 04.02.2019 07:15

Um sich auf seine erste volle Saison in der Superbike-WM mit der Panigale V4R vorzubereiten, trainierte Michael Rinaldi (Barni Racing) mit den Ducati-Werkspiloten aus der MotoGP.

Als Champion der Superstock-1000-EM 2017 stieg Michael Rinaldi mit dem Ducati Junior Team in die Superbike-WM auf und fuhr eine dritte Panigale R bei den Europarennen. Der 23-Jährige schlug sich achtbar und fuhr in 16 Rennen sieben Top-10-Platzierungen ein. Bestes Finish Platz 6 im zweiten Lauf in Brünn.

2019 bestreitet der junge Italiener mit Barni Racing erstmals eine volle Superbike-Saison. Regelmäßiges Training im Fitness-Center, Konditionstrainings mit dem Rennrad sind Plicht, zur Vorbereitung trainierte Rinaldi aber auch Motocross mit Landsleuten aus der MotoGP.

Trainingspartner waren die Ducati-Werkspiloten Andrea Dovizioso und Danilo Petrucci. 

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Michael Rinaldi mit Danilo Petrucci und Andrea Dovizioso © WorldSBK Michael Rinaldi mit Danilo Petrucci und Andrea Dovizioso
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 07.12., 09:25, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 07.12., 10:15, Hamburg 1
car port
Sa. 07.12., 10:25, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Sa. 07.12., 11:40, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 07.12., 12:35, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Sa. 07.12., 12:55, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Sa. 07.12., 13:20, Motorvision TV
Dream Cars
Sa. 07.12., 13:30, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 07.12., 15:25, SPORT1+
SPORT1 News
Sa. 07.12., 16:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
» zum TV-Programm