Michael vd Mark (Yamaha) bekommt 2021 zwei Heimrennen

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Michael van der Mark bedankt sich in Assen bei seinen Fans für die Unterstützung

Michael van der Mark bedankt sich in Assen bei seinen Fans für die Unterstützung

Ob das Superbike-Meeting in Assen im August wirklich stattfinden wird, kann Michael vd Mark niemand garantieren. Dafür kann sich der Niederländer im Jahr 2021 über gleich zwei Heimrennen freuen – in Indonesien.

Geboren wurde Michael van der Mark in der Käsestadt Gouda, der 27-Jährige ist aber bekennender Liebhaber asiatischer Speisen. Vor allem indonesisches Essen hat es dem Supersport-Weltmeister von 2014 angetan, denn der Pata Yamaha-Werkspilot hat auch dort seine Wurzeln!

Der Grund ist simpel. «Meine Großmutter stammt aus Ambon, meine Mutter ist halb indonesisch», verriet der stets gut gebräunte van der Mark. «In meinen Adern fließt also auch indonesisches Blut. Deshalb mag ich wohl auch so gerne das Essen von dort.»

Wegen der Coronavirus-Pandemie ist der Kalender der Superbike-WM 2020 im Fluss, das Heimrennen von van der Mark in Assen wurde vom April in den August verlegt. Ob es dabei bleibt, ist nach den jüngsten Entwicklungen ungewiss. Denn die Dorna plant für MotoGP und SBK-WM eine kompakte Saison auf möglichst vielen identischen Pisten. Am ersten Wochenende sollen die Prototypen fahren, am Wochenende danach die Weltmeisterschaft mit käuflichen Motorrädern.

Aber der Yamaha-Werkspilot kann sich mit den Aussichten für 2021 trösten. Wenn Covid-19 durch einen wirksamen Impfstoff hoffentlich kein Thema mehr sein wird, ist neben Assen (Vertrag bis 2022) auch das Debüt der im Bau befindlichen Rennstrecke auf der Insel Lombok vorgesehen.

Zur Info: Indonesien ist ein Inselstaat mit über 17.000 (!) kleineren und größeren Inseln. Die Einwohnerzahl des muslimisch geprägten Landes wächst stetig und beträgt nach Schätzungen etwa 260 Millionen und viele davon sind eingefleischte Motorsport-Fans. Seit van der Mark seine Herkunft bekannt machte, steht der Superbike-Pilot auf der Hitliste der indonesischen Fans ganz weit oben.

Kalender Superbike-WM 2020, Stand 7. Mai:

28.02.–01.03. Phillip Island/Australien
03.07.–05.07. Donington Park/Großbritannien
31.07.–02.08. Jerez/Spanien
21.08.–23.08. Assen/Niederlande
28.08.–30.08. Aragon/Spanien
04.09.–06.09. Portimão/Portugal
18.09.–20.09. Cataluñya/Spanien
02.10.–04.10. Magny-Cours/Frankreich
09.10.–11.10. San Juan/Argentinien
06.11.–08.11. Misano/Italien

Abgesagt: Imola/Italien, Oschersleben/Deutschland

Ohne Termin: Losail/Katar

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:10, Motorvision TV
    Report
» zum TV-Programm
7DE