Suzuka-Sieger Xavi Vierge: «Es ist unglaublich!»

Von Kay Hettich
Auf dem Podium genehmigte sich Xavier Vierge einen Schluck aus der Pulle

Auf dem Podium genehmigte sich Xavier Vierge einen Schluck aus der Pulle

Was sein Honda-Teamkollege Iker Lecuona vor einem Jahr geschafft hat, gelang Xavier Vierge beim diesjährigen Acht-Stunden-Rennen in Suzuka. Der Spanier schrieb sich in die Liste der Suzuka-Sieger ein.

Nach fünf Yamaha-Siegen in Serie triumphierte das Suzuka-Werksteam der Honda Racing Corporation vor einem Jahr mit Tetsuta Nagashima, Takumi Takahashi und Iker Lecuona. Bei der diesjährigen 44. Ausgabe übernahm Xavi Vierge den Platz seines Teamkollegen in der Superbike-WM, der in Silverstone beim MotoGP-Team LCR aushilft.

Nach acht Stunden kreuzte das HRC-Team mit einer Runde Vorsprung als Sieger über die Ziellinie. 207 von 216 Runden führte das Trio das Feld an. Schlussfahrer war Nagashima, aber auch Vierge hatte großen Anteil am Triumph. Der 25-Jährige fuhr zwei Stints mit jeweils über 25 Runden. 

Spannend wurde es in den letzten 1,5 Stunden, als Dunkelheit und leichter Regen die Bedingungen unberechenbar machten.

«Es ist einfach unglaublich, die letzte Stunde mit dem Regen war unendlich lang», sagte der Spanier bei der Zieldurchfahrt seines Teamkollegen. «Tetsuta und Takumi waren unglaublich schnell – ich habe hier viel von den beiden gelernt. Das Rennen war so hart, aber das Team hat in all diesen Tagen, besonders in den acht Stunden, einen großartigen Job gemacht. Es gab keine Fehler und ich bin superglücklich und zufrieden.»

Ergebnis: Suzuka 8h 2023
Pos. Team Motorrad Runden
1 Team HRC with Japan Post Honda 216
2 TOHO Racing Honda 215
3 SDG Honda Racing Honda 213
4 F.C.C. TSR Honda France Honda 213
5 AutoRace Ube Racing Team Suzuki 213
6 Honda Dream RT SAKURAI HONDA Honda 213
7 BMW MOTORRAD WORLD ENDURANCE BMW 212
8 Honda Asia-Dream Racing with SHOWA Honda 212
9 S-PULSE DREAM RACING -ITEC Suzuki 212
10 Astemo Honda Dream SI Racing Honda 211
11 Team ATJ Honda 211
12 Yoshimura SERT Motul Suzuki 211
13 Kawasaki Webike Trickstar Kawasaki 210
14 HONDA VILTAIS RACING Honda 209
15 NCXX RACING with RIDERS CLUB Yamaha 209
16 TTSRacing MurayamaUnso HondaDream Honda 208
17 SANMEI Team TARO PLUSONE BMW 207
18 Honda Sofukai Suzuka Racing Team Honda 207
19 Kawasaki Plaza Racing Team Kawasaki 206
20 Team TATARA aprilia Aprilia 206
21 TERAMOTO@J-TRIP Racing Suzuki 205
22 TEAM KODAMA Yamaha 204
23 YART Yamaha Official EWC TEAM Yamaha 203
24 Honda Hamamatsu ESCARGOT & Kumamoto Racing Honda 203
25 Motobox Kremer Racing #65 Yamaha 202
26 Taira Promote Racing Yamaha 201
27 Honda Soyukai Tochigi Racing & Koyokai DREAM Racin Honda 201
28 KM 99 Yamaha 200
29 KRP SANYOUKOGYO &MATSUBA RS-ITOH Kawasaki 199
30 Team de"LIGHT Ducati 199
31 Dr. Dry Racing TMR with ACE CAFE Suzuki 199
32 CLUB NEXT&HONDA DREAM TAKASAKI Honda 199
33 Team BIZENSEIKI Kirimoto Techno Works Kawasaki 199
34 Honda Blue Helmets MSC Kumamoto & Asaka Honda 198
35 HAMAMATSU TEAM TITAN Suzuki 197
36 NICHIRIN RACING NOIZ Yamaha 194
37 TRIPOINT FUCHS Silekolen & DOG HOUSE Suzuki 193
38 GOSHI Racing Honda 189
39 MOTORCYCLES#27 Honda 188
40 TEAM SUGAI MOTO BUM RACING JAPAN Honda 186
41 IRF with AZURLANE Yamaha 185
42 Team MATSUNAGA KDC & YSP NAGOYA KITA Yamaha 184
43 TONE RT SYNCEDGE 4413 BMW BMW 178
44 AKENO SPEED Yamaha 169
45 GESUNDHEIT Racing RIDE ON MAKINOHARA EJ Honda 163

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Happy Birthday, Marc Márquez!

Werner Jessner
Mit 31 Jahren startet der achtfache Weltmeister in den Herbst seiner Karriere. Möge er uns noch lange erhalten bleiben. Die MotoGP wäre sehr viel ärmer ohne ihn.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 22.02., 14:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 22.02., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 22.02., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do.. 22.02., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Do.. 22.02., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 22.02., 21:20, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 22.02., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 22.02., 21:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 22.02., 23:10, Motorvision TV
    Racing Files
  • Do.. 22.02., 23:40, Motorvision TV
    Goodwood
» zum TV-Programm
4