Schock: Moto3-Hersteller Husqvarna steigt aus

Fix: Michele Pirro bei SBK in Misano in Aruba-Farben

Von Kay Hettich
Michele Pirro freut sich auf seine Superbike-Wildcard

Michele Pirro freut sich auf seine Superbike-Wildcard

Beim vierten Meeting der Superbike-WM 2024 wird das Teilnehmerfeld erstmals von einem Wildcard-Piloten ergänzt. Ducati-Edeltester Michele Pirro wird in Misano in den Farben des Aruba.it-Werksteams antreten.

Michele Pirro bestreitet für das Team Barni Racing die italienische Serie (CIV) und ist gleichzeitig offizieller Testfahrer von Ducati Corse für MotoGP und Superbike-WM. Mit 37 Jahren ist der Italiener immer noch sehr schnell, wie er bei seinen zwei Siegen beim CIV-Auftakt in Misano eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Schon seit einiger Zeit kursierten Gerüchte, dass Pirro bei der Superbike-WM in Misano (14. bis 16. Juni) als Gaststarter antreten könnte. Wegen seiner Verbindung zu Barni wurde angenommen, dass er für das Ducati-Kundenteam starten würde.

Nun erhielt SPEEDWEEK.com aus zuverlässiger Quelle die Bestätigung: Der Wildcard-Einsatz findet statt und wird von Ducati Corse organisiert! Pirro wird somit in den Farben von Aruba.it auf die Strecke gehen und ein drittes Werksmotorrad in die Startaufstellung bringen.

Pirro war zuletzt in der Superbike-WM 2019 mit einer Wildcard am Start, auch damals in Misano. Im Superpole-Race und im zweiten Lauf kreuzte er als Achter die Ziellinie, im ersten Lauf war er ausgefallen.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: «Ein schwieriges Wochenende»

Von Dr. Helmut Marko
​Red Bull-Motorsportberater Dr. Helmut Marko analysiert exklusiv für SPEEDWEEK.com das GP-Wochenende auf dem Hungaroring: Wieso die Strategie dieses Mal falsch war und wie der WM-Kampf weitergeht.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 25.07., 15:00, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Do. 25.07., 15:00, ORF Sport+
    Formel 1 Motorhome
  • Do. 25.07., 15:25, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship
  • Do. 25.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 25.07., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Do. 25.07., 19:35, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Do. 25.07., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 25.07., 21:20, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do. 25.07., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 25.07., 21:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6.537 24071750 C2507054532
5