Polnische Liga: Termine der deutschen Teams sind fix

Von Manuel Wüst
Speedway
Die Landshuter Devils haben sich der polnischen Liga verschrieben

Die Landshuter Devils haben sich der polnischen Liga verschrieben

Mit den Wölfen Wittstock und den Trans MF Landshut Devils starten im Jahr 2021 zwei deutsche Teams in der zweiten polnischen Speedway-Liga. Am 2. und 13. Renntag kommt es zum deutschen Duell.

14 Renntage sind in der Vorrunde der zweiten polnischen Liga vorgesehen, welche in Wirklichkeit die dritte ist, ehe die Play-Offs über Meisterschaft und Aufstieg entscheiden. Insgesamt zwölf Rennen absolviert jedes Team und trifft dabei auf jedes der anderen Teams einmal zu Hause und einmal auswärts, sodass ein prall gefüllter Kalender entsteht.

Während die Trans MF Landshut Devils am ersten und letzten Renntag der Saison rennfrei haben, pausieren die Wölfe Wittstock am 3. und 12. Renntag. Für das Landshuter Team bedeutet dies, dass sie die Saison jeweils gegen die Wittstocker im deutschen Duell eröffnen und beenden. Die Wittstocker treffen im ersten Rennen zu Hause auf die Mannschaft aus Posen (Poznan).

Die Top-4-Teams der Liga qualifizieren sich für die Play-Offs, die im September und Oktober ausgefahren werden. Während in Deutschland noch immer nicht klar ist, ob ein Ligabetrieb stattfinden kann, haben die Wittstocker und Landshuter bereits Planungssicherheit über ihre Renntermine 2021. Der Kalender der polnischen Liga sieht zudem mehrere Ersatzrenntage vor, um auf Rennausfälle jeglicher Art reagieren zu können.

Die Termine der deutschen Teams:

1. Runde – 3. & 4. April
Wölfe Wittstock – Spec House PSZ Posen
Trans MF Landshut Devils: Rennfrei

2. Runde – 10. & 11. April
Trans MF Landshut Devils – Wölfe Wittstock

3. Runde – 17. & 18. April
Ok Bedmet Kolejarz Oppeln – Trans MF Landshut Devils
Wölfe Wittstock: Rennfrei

4. Runde – 24. & 25. April
Trans MF Landshut Devils – RzTZ Rzeszow
Wölfe Wittstock – Ok Bedmet Kolejarz Oppeln

5. Runde – 8. & 9. Mai
Lokomotiv Dünaburg – Trans MF Landshut Devils
RzTZ Rzeszow – Wölfe Wittstock

6. Runde – 15. & 16. Mai
Trans MF Landshut Devils – Metalika Recycling Kolejarz Rawitsch
Wölfe Wittstock – Lokomotiv Dünaburg

7. Runde – 22. & 23. Mai
Metalika Recycling Kolejarz Rawitsch – Wölfe Wittstock
SpecHouse PSZ Posen – Trans MF Landshut Devils

8. Runde – 29. & 30. Mai
Wölfe Wittstock – Metalika Recycling Kolejarz Rawitsch
Trans MF Landshut Devils – SpecHouse PSZ Posen

9. Runde – 5. & 6. Juni
Metalika Recycling Kolejarz Rawitsch – Trans MF Landshut Devils
Lokomotiv Dünaburg – Wölfe Wittstock

10. Runde – 19. & 20. Juni
Wölfe Wittstock – RzTZ Rzeszow
Trans MF Landshut Devils – Lokomotiv Dünaburg

11. Runde – 3. & 4. Juli
RzTZ Rzeszow – Trans MF Landshut Devils
Ok Bedmet Kolejarz Oppeln – Wölfe Wittstock

12. Runde 17. & 18. Juli
Trans MF Landshut Devils – Ok Bedmet Kolejarz Oppeln
Wölfe Wittstock: Rennfrei

13. Runde 31. Juli – 1. August

Wölfe Wittstock – Trans MF Landshut Devils

14. Runde: 14. & 15. August
SpecHouse PSZ Posen – Wölfe Wittstock
Trans MF Landshut Devils: Rennfrei

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 25.01., 21:10, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 21:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 25.01., 22:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 25.01., 22:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 25.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Superenduro World Championship
  • Mo. 25.01., 23:05, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 25.01., 23:10, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 23:40, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 26.01., 02:00, DMAX
    King of Trucks
» zum TV-Programm
8AT