Speedway-GP 2021: Sport1+ überträgt in Deutschland

Von Manuel Wüst
Sport1+ wird den Speedway-GP live übertragen

Sport1+ wird den Speedway-GP live übertragen

Der Speedway-Grand-Prix kann auch dieses Jahr in Deutschland im Fernsehen verfolgt werden. Sport 1 plant, die Mitte Juli mit einem Doppel-Event in Prag beginnende Serie auf dem Bezahlsender Sport1+ live zu zeigen.

«Sport 1 wird in Deutschland den Grand Prix zeigen», teilten die Vermarkter des Speedway-Grand-Prix auf Anfrage von SPEEDWEEK.com mit. Der TV-Sender bestätigte dies: «Nach wie vor planen wir, die Speedway-Saison mit Live-Übertragungen auf Sport1+ zu begleiten.»

Der Kalender des Grand Prix ist wie schon im Vorjahr aufgrund der weltweiten behördlichen Corona-Beschränkungen für Veranstaltungen von einer Absagenflut betroffen. Gleich mehrere Events wie der Auftakt in Terenzano, an Pfingsten in Teterow und die Großereignisse in Cardiff und Warschau mussten gestrichen werden. Als Reaktion auf den schrumpfenden Kalender wurden aus den Veranstaltungen in Prag und Breslau Doppelevents mit zwei Rennen an einem Wochenende gemacht. Zudem wurde der Veranstalter im polnischen Lublin als neuer Ausrichter eines Grand Prix gewonnen.

Der Bezahlsender Sport1+ wird in Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Pay-TV-Plattformen von Vodafone, Unitymedia, Deutsche Telekom, A1 Telekom und UPC verbreitet. Auch über die Streaming-Anbieter www.waipu.tv oder Zattoo können Abo-Pakete abgeschlossen werden, in denen Sport1+ enthalten ist.

Kalender Speedway-GP 2021:

16. & 17. Juli – GP 1 & 2 Prag (CZ)
30. & 31. Juli – GP 3 & 4 Breslau (PL)
7. August – GP 5 Lublin (PL)
14. August – GP 6 Malilla (S)
28. August – GP 7 Togliatti (RUS)
11. September – GP 8 Vojens (DK)
2. Oktober – GP 9 Thorn (PL)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 16.09., 22:40, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • Do.. 16.09., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 16.09., 23:50, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do.. 16.09., 23:56, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr.. 17.09., 00:00, Eurosport 2
    EWC All Access
  • Fr.. 17.09., 00:05, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
  • Fr.. 17.09., 00:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Fr.. 17.09., 00:30, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Fr.. 17.09., 01:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 17.09., 01:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3DE