Jan Bühn selbstkritisch: «Abstand nach vorn zu groß»

Von Jordi Gutiérrez
Superstock-1000-EM
Jan Bühn: «Kein Gefühl für das Bike»

Jan Bühn: «Kein Gefühl für das Bike»

BMW-Pilot Jan Bühn vom Team AlphaRacing Van-Zon holte sich beim vorletzten Saisonevent der Superstock-1000-EM in Portimão sieben Meisterschaftspunkte für den neunten Platz.

Jan Bühn landete im Qualifying zur siebten Runde der Superstock-1000-EM in Portimão auf dem 11. Startplatz. Im Rennen fiel der BMW-Pilot vom Team AlphaRacing Van-Zon zunächst weit zurück, doch im weiteren Verlauf konnte er sich über die 14-Runden-Distanz noch bis auf den neunten Platz verbessern.

Im Gesamtklassement der Superstock-1000-Europameisterschaft belegt Bühn vor dem Saisonfinale, das vom 28. bis 30. September 2018 in Magny-Cours (Frankreich) ausgetragen wird, mit 28 Punkten auf dem elften Platz.

«Ich hatte das gesamte Wochenende in Portimão sehr zu kämpfen, weil mir einfach das Vertrauen und das Gefühl für das Bike gefehlt haben», berichtete der 27-jährige Kronauer. «Wir haben an allen Tagen sehr viel probiert, aber wir haben nicht den richtigen Weg bis zum Rennen gefunden. Der neunte Platz ist Schadensbegrenzung und der Abstand nach ganz vorn ist einfach zu groß.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 13.07., 15:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mo. 13.07., 15:05, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Mo. 13.07., 15:30, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mo. 13.07., 15:45, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Mo. 13.07., 15:45, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis der Steiermark
Mo. 13.07., 15:50, ServusTV Österreich
P.M. Wissen
Mo. 13.07., 16:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mo. 13.07., 17:15, Motorvision TV
All Wheel Drive Safari Challenge
Mo. 13.07., 18:10, Motorvision TV
Icelandic Formula Off-Road
Mo. 13.07., 18:35, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
» zum TV-Programm
27