Positive Neuigkeit: Neue Classic Parade in Holland

Von Günther Wiesinger
Strassensport
Am 22./23. August soll in Tubbergen gefahren werden

Am 22./23. August soll in Tubbergen gefahren werden

Er wird auch eine Zeit nach dem Coronavirus geben. Deshalb plant eine Gruppe von Enthusiasten in Tubbergen/NL eine Classic-Parade für 22./23. August.

Es gibt sie noch, auch in den Zeiten der Coronakrise, die leidenschaftlichen Enthusasisten, die jetzt den Kopf nicht hängen lassen und neue Motorsport-Events für die Zukunft planen. Als Beispiel soll die neue «Classic GP Parade 2020» in Fleringen/NL am 22./23. August gelten. Als Veranstalter tritt die Stichting Motorsport Fleringen auf.

Dabei sind die Niederlande von der Covid-19-Pandemie stark betroffen: Bisher 2460 bestätigte Fälle, allein gestern kamen 409 neue dazu.

«Ich plane diese Veranstaltung im August mit den ehemaligen GP-Fahrern Marcel Ankoné und Theo Bult sowie IDM-Supersport-300-Teamchef Rob Vennegoor», erklärte der niederländische Fotograf Ben Haarhuis gegenüber SPEEDWEEK.com. «Wir werden diese historische Classic Parade auf einem Teil der berühmten Tubbergen-Straßenrennstrecke durchführen. Die Fans sollen sich diesen Termin bitte vormerken.»

Eine exakte Teilnehmerliste existiert bisher nicht. Haarhuis: «Manche Einzelheiten befinden sich noch in Abklärung. Die Verhandlungen mit den Fahrern sind noch nicht abgeschlossen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 27.09., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • So. 27.09., 18:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • So. 27.09., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So. 27.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So. 27.09., 19:15, SPORT1+
    Motorsport - ADAC Formel 4
  • So. 27.09., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - ADAC MX Masters
  • So. 27.09., 19:30, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup - Le Mans
  • So. 27.09., 20:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • So. 27.09., 20:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Russland
  • So. 27.09., 20:10, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
» zum TV-Programm
7DE