Damian Cudlin: Zurück nach Australien

Von Andreas Gemeinhardt
Strassensport Sonstiges
Damian Cudlin startet bei den 6 Stunden von Oran Park.

Damian Cudlin startet bei den 6 Stunden von Oran Park.

Damian Cudlin fährt nach fünf Jahren Abstinenz wieder ein Rennen in seiner australischen Heimat. Bruder Alex Cudlin wird der Teamkollege sein.

Die 6 Stunden von Oran Park sind eines der wichtigsten Events in der australischen Motorrad-Rennsportszene. Am 22. November findet der letzte Lauf auf dieser Traditionsstrecke statt. Die Brüder Damian und Alex Cudlin kehren im Team Dean Evans Revolution/Central Coast Performance Cycle Centre in ihre alte Heimat zurück und bestreiten den Klassiker auf einer Yamaha R1.

Fünf Jahre fuhr Damian Cudlin keine Rennen mehr in Australien. «Nun bin ich sehr froh, dass sich diese Gelegenheit ergeben hat», hält Damian fest. «Dean Evans war mein erster richtiger Sponsor und jetzt starte ich nach all den Jahren wieder für sein Team. Auf seiner R1 gewann ich mein erstes Superbike-Rennen. Es ist schön, wieder etwas gemeinsam mit ihm durchzuziehen.»

Sein jüngerer Bruder Alex freut sich ebenfalls auf seine Rückkehr nach Down Under. «Als ich 16 Jahre alt war, gab ich in Oran Park mein Debüt in der Senior-Roadrace-Class», erklärt Alex. «Und so passt es hervorragend beim allerletzten Rennen, dass hier ausgetragen wird, noch einmal dabei zu sein. In Dan Evans Team finden wir ideale Vorraussetzungen für ein ansprechendes Resultat.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Fr. 27.11., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 16:25, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6DE