Chareyre: Sein Hund kugelte ihm die Schulter aus

Von Markus Niegtsch
Supermoto-WM
Die Urverletzung geschah 2011 in Cahors

Die Urverletzung geschah 2011 in Cahors

Thomas Chareyre musste seine Teilnahme am Superbiker in Mettet kurzfristig absagen. Der Grund ist jetzt bekannt: Chareyre hat erneut Probleme mit seiner Schulter.

Zur Erinnerung: Beim letztjährigen WM-Finale in Cahors kam es beim Kampf um den Supermoto-WM-Titel im zweiten Rennen zu einem Zusammenstoss mit seinem Bruder Adrien Chareyre aus dem Fast Wheels Team, bei dem sich Thomas die Schulter auskugelte. Über den Winter laborierte er längere Zeit an der Verletzung. Kurz vor dem Supermoto der Nationen in Portimão vor drei Wochen stürzte er beim Motocross und verletzte sich erneut an der Schulter. Letzte Woche genügte beim Spaziergang mit dem Hund ein kleiner Ruck an der Leine, dass er sich die Schulter erneut auskugelte.

Diese Woche wurde er operiert und eine Schulterstabilisierung durchgeführt. Die OP ist ein grösserer Eingriff, bei der durch einen Knochenblock die Anstützfläche der Gelenkpfanne vergrössert wird, um einer nochmaligen Verletzung vorzubeugen. Dadurch sitzt der Oberarmkopf, laienhaft ausgedrückt, wieder fester und sicherer im Schultergelenk und ist dadurch besser belastbar. Um auch im nächsten Jahr angreifen und um den WM-Titel fighten zu können.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 03.12., 23:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Do. 03.12., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 01:00, ORF Sport+
    Formel 1
  • Fr. 04.12., 02:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr. 04.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Monster Jam
  • Fr. 04.12., 03:25, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Fr. 04.12., 04:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 04:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
6DE