Bitter: Justin Barcia (Yamaha) sagt Atlanta SX ab!

Von Kay Hettich
Supercross-WM
Justin Barcia muss sich erholen

Justin Barcia muss sich erholen

Ein Trainingssturz von Yamaha-Star Justin Barcia hat schwerwiegende Folgen. Der 26-Jährige fällt mindestens für den Lauf der Supercross-WM in Atlanta aus.

Justin Barcia trainierte auf seinem privaten Trainingsgelände in Florida und stürzte dabei heftig. Der Yamaha-Werkspilot wurde wegen Verdachts auf Gehirnerschütterung in die Tallahassee Orthopaedic Clinic (TOC) gebracht und wird aktuell dort betreut.

Die Verletzung des US-Amerikaners ist so konkret, dass sein Monster Engery Yamaha-Team dem anstehenden Meeting in Atlanta bereits eine Absage erteilte. «Die Nachricht von seinem Trainingssturz ist bitter, unsere Hauptsorge gilt aber seiner Gesundheit», sagte Teamchef Jim Perry. «Wir hoffen, dass Justin möglichst schnell wieder 100 Prozent fit sein wird.

Der US-Amerikaner ist leidgeprüft: Im letzten Lauf des 'triple crown events' in Anaheim/2 war der 26-Jährige schwer gestürzt und zog sich eine Steißbeinverletzung zu. Dennoch saß er eine Woche später in Oakland wieder auf seinem Motorrad.


siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
86