Nachwuchstalent Jack Oliver (22) stirbt bei Rennen

Von Helmut Ohner
Jack Oliver wird nur 22 Jahre alt

Jack Oliver wird nur 22 Jahre alt

Das Straßenrennen in Kells in der Grafschaft Meath (Irland) wurde nach einem schweren Unfall, bei dem sich der junge Nordire Jack Oliver aus Limavady tödliche Verletzungen zuzog, abgebrochen.

Drei Jahre wurden in Irland wegen der Coronavirus-Pandemie alle nationalen Straßenrennen abgesagt. Am Sonntag sollte es in Kells wieder einmal so weit sein, doch die Veranstaltung wurde von einem schweren Unfall überschattet. Der junge Nordire Jack Oliver hatte einen Sturz im Supersport-Rennen nicht überlebt.

Dem erst 22-Jährigen aus Limavady wurde eine große Zukunft vorhergesagt. Im August letzten Jahres erreichte er bei seinem Debüt bei den Armoy Road Races einen denkwürdigen zweiten Platz in der Sunflower Trophy. Im April sorgte er mit einem Sieg im Senior-Support-Rennen beim Cookstown 100 für Aufsehen.

Auf Facebook bestätigte Jacks Bruder Robbie Oliver die tragische Nachricht: «Wie einige vielleicht schon gehört haben, hat unsere kleine Rakete beim Kells-Straßenrennen seine Engelsflügel bekommen, als er das tat, was er am liebsten tat. Ich bin mir sicher, dass er dabei sein breites Grinsen zur Schau gestellt hat!»

Und weiter: «Mir fehlen ehrlich gesagt die Worte. Ride high, mein Bruder, ich werde dich immer lieben! Jeder stirbt, aber nicht jeder lebt! Ich möchte euch ersuchen, meiner Mutter und meinem Vater in dieser Zeit etwas Freiraum zu lassen und keine Anrufe zu tätigen.»

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari: Wer soll auf dem Schleudersitz Platz nehmen?

Mathias Brunner
Es ist einer der reizvollsten Posten in der Königsklasse, aber ein Job mit Stress-Garantie: Teamchef bei Ferrari. Mattia Binotto hatte davon die Nase voll, aber wer soll folgen? Erneut gibt’s bei Ferrari viel Unruhe.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 05.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:18, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:39, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
  • Mo.. 05.12., 06:55, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3