Erster Test vom Hyundai-Hybrid Rally1 noch im Mai?

Von Toni Hoffmann
Hyundai-Teamchef Andrea Adamo

Hyundai-Teamchef Andrea Adamo

Die erste Entwicklungsphase des neuen Hyundai-Hybrid Rally scheint abgeschlossen zu sein, die Chance auf den ersten Test noch im Mai wird inzwischen auf 50:50 gehandelt.

Hyundai-Teamchef Andrea Adamo erklärte gegenüber DirtFish, dass das Auto früher als erwartet getestet werden könne. Demnach sollte das Rally1-Auto, das nach den Hybrid-Vorgaben ab 2022 entwickelt wird, spätestens im nächsten Monat für aussagekräftige Tests bereit sein.

Nach dem Zeitrahmen für den Test gefragt, sagte Adamo: «Vielleicht können wir ein paar Tage gewinnen. Ich würde es gerne diesen Monat laufen lassen - ich würde sagen, die Chancen dafür liegen bei 50-50.»

Wegen der Rückrufaktion von Compact Dynamics, Ausrüster des Hybridelements, kann davon ausgegangen werden, dass die bisherigen Rollouts wie zum Beispiel bei Toyota mit den aktuellen Verbrennungsmotoren mit Ballast, um die erwarteten 100 Kilo für die zusätzlichen auszugleichen, absolviert wurden. Der 2022er Testträger von M-Sport lief am längsten, absolvierte Kilometer in Großbritannien und einen einwöchigen Test in Spanien. Toyota hat letzten Monat in Südfrankreich zahlreiche Schottertests durchgeführt.

Adamo will sich aber nicht in die Karten schauen lassen, wann der 2022er Motor zum ersten Mal laufen würde, und meinte gegenüber DirtFish: «Die anderen Teams erzählen etwas über ihre Entwicklungen, und ich? Ich spreche nicht über technische Dinge. Wann ist das Datum für die Homologation? Am 1. Juli, dann am 1. Juli.»

Bis dahin allerdings sind aktuell noch die Schotterrunden in Portugal, Sardinien und Kenia zu absolvieren. Die Zeit wird knapp.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 23.09., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 00:05, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
  • Fr.. 24.09., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 01:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 24.09., 02:15, Spiegel TV Wissen
    Meine Story
  • Fr.. 24.09., 02:30, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 24.09., 02:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 24.09., 03:20, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 24.09., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 04:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
7DE