Bestätigt: Valentino Rossi fährt 2022 die 12h Gulf

Von Oliver Müller
Der Ferrari 488 GT3 von Monster VR46 Kessel Racing

Der Ferrari 488 GT3 von Monster VR46 Kessel Racing

Erneut wird Valentino Rossi am 12h Gulf Rennen in Abu Dhabi teilnehmen. Die MotoGP-Legende fährt einen Ferrari 488 GT3 von Monster VR46 Kessel Racing. Teamkollegen sind abermals Luca Marini und Alessio Salucci.

Wenn am 8. Januar 2022 die 12h Gulf auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi ausgetragen werden, wird auch Valentino Rossi mit am Start stehen. Der neunmalige Motorrad-Weltmeister pilotiert einen Ferrari 488 GT3 (V8 twin-turbo mit 3.9 Litern Hubraum und circa 600 PS), der technisch von Kessel Racing aus dem Tessin betreut wird. Der Entry läuft unter der Nennung 'Monster VR46 Kessel Racing'. «Il Dottore» wird sich das Cockpit mit seinem Freund Alessio «Uccio» Salucci und Bruder Luca Marini teilen.

Dieses Trio hatte bereits an den letzten beiden Ausgaben der 12h Gulf teilgenommen (im Dezember 2019 in Abu Dhabi und im Januar 2021 in Bahrain) und dabei nicht nur die Autorennsport-Piloten sondern auch die gesamte Fachwelt mächtig beeindruckt. 2019 gab es den Klassensieg in der Pro-Am-Wertung und 2021 kamen sie auf Gesamtrang vier ins Ziel.

Auch 2022 wird das Feld der 12h Gulf wieder aus GT3- und GT4-Boliden bestehen. Einen McLaren 570S GT4 pilotiert beispielsweise auch McLaren-Racing-CEO Zak Brown.

Rossi hat im November seine Karriere in der Motorrad-WM beendet. Der 42-Jährige wird dem Motorsport aber dennoch erhalten bleiben. Nach den 12h Gulf wird er 2022 diverse weitere Rennen im GT3-Sport bestreiten - welche genau, wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 19.05., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 06:26, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 06:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 19.05., 06:50, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 07:07, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 07:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 07:15, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Do.. 19.05., 07:22, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 07:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3AT