DTM Zolder: Van der Linde legt im Titelkampf vor

Von Andreas Reiners
Kelvin van der Linde

Kelvin van der Linde

Kelvin van der Linde legt im DTM-Titelkampf vor! Der Abt-Pilot rast zur Pole Position für das fünfte Saisonrennen in Zolder (ab 13 Uhr live in SAT.1 und auf ran.de).

Kelvin van der Linde setzt im DM-Titelkampf das nächste Ausrufezeichen! Der Abt-Pilot hat sich im Qualifying zum fünften Saisonrennen in Zolder (ab 13 Uhr live in SAT.1 und auf ran.de) die Pole Position gesichert.

Der 25-Jährige baute damit seine Führung in der Gesamtwertung aus, er hat nach vier von 16 Rennen 72 Punkte auf dem Konto.

Strafe für Alex Albon

Dahinter liegt AF-Corse-Pilot Liam Lawson mit 65 Zählern. Dritter ist Philip Ellis (48) vor Maximilian Götz (48) und Alex Albon (31). HRT-Pilot Götz fuhr im Qualifying auf den zweiten Platz vor Marco Wittmann im Walkenhorst-BMW.

«Mich kotzt es dan, dass er eine HUndertstelsekunde schneller war. Die Pole wäre drin gewesen. Ich werde ihn unter Druck setzen», sagte Götz. «Wir werden uns nichts schenken», kündigte van der Linde an.

Wittmann ist mit seinem Auftritt zufrieden. «Es läuft ganz gut. Mein Team hat einen super Job gemacht, das ist eine mega Ausgangslage», sagte er.

Dahinter landete zwar Lawsons Teamkollege Albon auf Platz vier, er war aber am Freitag im Training unter roten Flaggen zu schnell unterwegs und wird deshalb um fünf Startplätze zurückversetzt.
Daher erbt HRT-Mann Vincent Abril Rang vier, dahinter fuhren Mike Rockenfeller (Abt), Ellis und Esteban Muth im Lamborghini auf die Plätze. Van der Lindes erster Verfolger Lawson landete auf Platz zehn.

Christian Klien nur 16.

Und Christian Klien? Der Ex-Formel-1-Pilot ist an diesem Wochenende Gaststarter, er rundet das Feld auf 20 Fahrer auf. Sein McLaren 720S GT3 sorgt dafür, dass in Zolder nun sechs Marken in der Startaufstellung stehen.

«Ich bin froh, endlich mal in der DTM starten zu können. Wir brauchen in bisschen Eingewöhungszeit», sagte Klien, der einen Platz in den

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 19.05., 06:19, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 06:26, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 06:32, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 06:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 19.05., 06:50, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 07:07, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 07:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 07:15, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Do.. 19.05., 07:22, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 19.05., 07:30, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3AT